1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Timeline rendert nicht

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von raey.b, 29.01.09.

  1. raey.b

    raey.b Granny Smith

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    14
    Hallo ins Forum,

    ich hab ein Problem!
    Und zwar hab ich ein .mov in FCP geladen und grob vorgeschnitten, nun wollt ich die Timeline rendern (alle möglichen Rendervarianten durchprobiert) - und nix (keine Fehlermeldung, popup kommt kurz und verschwindet dann wieder sehr schnell)

    Der Ursprungsfilm ist 720x576 (PAL CCIR601) mit unterer Halbbilddominaz und dem H.264 Compressor codiert.
    Für die Timeline-Sequenz hab ich versucht dieselben Einstellungen zu machen um mir lästiges rendern zu ersparen!!!

    FCP hat mir aber von Anfang an den roten Balken gezeigt!!!
    Wer weiß rat??

    Vielen Dank
    raey
     
  2. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Also, welches Format hat den Dein Material nun. Bei H.264 gibt es, meines Wissens nach, keine Halbbilddominanzen. Ich schätze das Mat ist DV.
     
  3. raey.b

    raey.b Granny Smith

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    14
    Wenn ich mir die Fileinfo anschaue dann steht da bei Halbbilddominaz = ungerade Zeilen!!!
    bei verwendeter Kompressor = H.264!!!

    das ursprüngliche Material war miniDV!!

    aber egal, ich hab für die Timeline-Sequenz einfach den Codec geändert (von H.264 zu DV-PAL) und nun wurde auch gerendert!!!

    Nur erklären kann ich mir diese Problematik nicht!!!


    ciao raey
     
  4. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Die habe ich eigentlich mit meiner Frage beantwortet. DV ist ein eigener Codec und H.264 auch. Wieso Du so nen Murx angezeigt bekommst wenn Du Dir die Infos anschaust ... keine Ahnung.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hast du eventuell auf der Timeline einen In- und Outpoint direkt aufeinander gesetzt? Dann rendert er quasi 0 Frames.
     

Diese Seite empfehlen