1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeCapsule und Telekom IPTV

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Andysclan, 26.10.09.

  1. Andysclan

    Andysclan Gala

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    48
    Hallo zusammen,

    möchte mir gerne einen TimeCapsule zulegen. Weis leider blos nicht ob mein Fernsehen über DSL von Telekom ( Home Entertain Comfort ) mit 16000 DSL Business was auch immer das heissen soll mit dem Router harmoniert. Mein aktueller Router ist der W701V von Telekom. Weis da jemand bescheid?
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wo ist das Problem? - Konfigurier den Speedport als reine Bridge (nur DSL-Modem), häng die TimeCapsule als WLAN-Router dahinter und gut isses.

    Grundsätzlich: IP-TV a la Telekom basiert auf VDSL und dafür braucht man ein geeignetes Modem - das ist der Knackepunkt der ganzen Sache. Die TimeCapsule hat kein Modem, also warum nicht den Speedport benutzen.
     
  3. Andysclan

    Andysclan Gala

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    48
    dachte ich kann mir den speedport dann sparen. ist ja ultra hässlich des teil. im capsule ist kein modem???
     
  4. WolfgangWKeller

    WolfgangWKeller Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    131
    no way sir :) .. Du brauchst leider für Time Capsule und AirPort Extreme nach wie vor das DSL Modem...
     
  5. Andysclan

    Andysclan Gala

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    48
    Dann kann ich ja gleich ne externe Platte die Network fähig ist an den Speedport hängen und hab den selben Komfort. Kann dann nicht mehr den Vorteil der Timecapsule erkennen :(. Aber danke für die Antworten von euch.
     

Diese Seite empfehlen