1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Timecapsule: Lahmes WLAN

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Goglo, 19.10.08.

  1. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Seit gestern abend habe ich nun auch so ein tolles Teil. Ist ja eigentlich auch ganz schön, nur mit der WLAN Geschwindigkeit ist's nun gar nicht so wie erwartet. Aufgefallen ist mir es durch kleine Hänger beim Surfen und daß Schreiben auf die Platte ewig dauert. Also habe ich einen DSL-Speedtest angeworfen und Erschütterndes herausgefunden: Halte ich meinen MBP in Sichtverbindung zur TC, so erreiche ich die vollen 10Kbit/s meines ISP. Sobald nur eine geschlossene (Holz)Tür sich dazwischen befindet bricht die übertragungsrate auf 5Kbit/s ein. Ist ein Regal und eine Trockenbauwand zwischen TC und MBP, sind's nur noch etwas mehr als 2Kbit/s. Ein Umschalten auf das (hier intensiv genutzte) 2.4GHz Band ließ diese Leistung auf unter 1Kbit/s einbrechen. Erstaunlicherweise wurden in allen Situationen immer voller Empfang mit allen vier Balken angezeigt.

    Zum Vergleich dazu habe ich noch mal meinen fünf Jahre alten Vigor2200We mit 801.11b ausgepackt: Mit dem erreiche ich relativ konstant so um die 3.5Kbit/s, egal wo ich mich in der Wohnung aufhalte. Dabei habe ich ebenso konstant auch immer nur 3 Balken angezeigt bekommen. Nach diesen Meßergebnissen zu urteilen wäre es am besten, die TC per Kabel an den alten Router anzuschließen und "highspeed" 801.11n ganz schnell wieder zu vergessen oder die TC direkt neben den Laptop zu stellen. Da kann ich dann aber auch ein Kabel nehmen.

    Ist das ein bauartbedingtes Problem bei den hübsch antennenlosen Airport-Geräten? Haben Andere hier ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. könnten mal kurz bei sich so einen Speedtest anwerfen und die Ergebnisse posten?

    Danke,

    Goglo

    PS: Die beiden verlinkten Speedtests liefern die ähnliche Ergebnisse; Messfehler möchte ich also mal ausschliessen.

    PPS: Achso: bevor noch einer nach dem Kompatibilitätsmodus fragt: Die TC stand immer auf exklusiv 801.11n
     
    #1 Goglo, 19.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.08
  2. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Ich habe noch ein wenig weiterprobiert und herausgefunden, daß für das geschilderte Verhalten der 5GHz-Frequenzbereich verantwortlich ist. Der 2,4er scheint "robuster" zu sein, was Störunempfindlichkeit angeht, obwohl die Luft hier ziemlich "dicke" ist. Das 5GHz-Band habe ich, weil weniger benutzt, für weniger anfällig gehalten. Die grottenschlechte Datenübertragungsrate von unter 1Kbit/s kann ich nicht gezielt nachstellen, sie trat aber immer bei automatischer Kanalwahl auf. Der implementierte Algorithmus kommt offensichtlich nicht mit den hiesigen >20 WLANs zurecht. Also kurzerhand die TC wie den Vigor fest auf Kanal 13 gestellt und nun fluppts auch. Insgesamt mit zwar wechselhafter und nicht ganz so schneller Verbindung wie im 5GHz-Band mit "Sichtverbindung", dafür aber 3-4 Mal so schnell, als wenn eine dünne Wand die "Sicht" versperrt.

    Habe ich hier besondere Erdstrahlen, oder verhält sich auch anderswo das 5GHz-Band so empflindlich?

    Gruss,

    Goglo
     
  3. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    So einfach war's dann doch nicht. Nach einigen übertragenen GB übers WLAN, fiel die Transferrate wieder in den Keller.

    To keep a long story short: Zwischendurch habe ich wieder auf die alte Firmware 7.3.1 (die auch im Auslieferungszustand drauf war) downgeraded, ein paar wiederum nicht zufriedenstellende Tests gefahren und dann wieder auf 7.3.2 gewechselt. Und siehe da: nun klappts auch im 5GHz-Band wie es soll. Erklären kann ich mir das alles nicht, aber nun ist alles Gut.

    Ich wollte den Thread nur noch zu einem guten Ende bringen.

    Gruss,

    Goglo
     

Diese Seite empfehlen