1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeCapsule im WLan mit eigenem Pw..?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von AyaKoshigaya, 06.11.09.

  1. AyaKoshigaya

    AyaKoshigaya Querina

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    186
    Hi,

    ich hatte früher in meiner alten Wohnung immer mein normales WLan via T-Com Router und hatte meine TimeCapsule via LAN-Kabel mit diesme router verbunden.

    Dadurch konnte ich auf der Capsule ein eigenes WLan erstellen.

    Das hatte den vorteil das freunde etc. sich in das normale T-Com WLan einwählen konnten und ich selbst halt in das der Capsule an der all die Festplatten und Drucker etc dranhingen.


    Jetzt in der neuen Wohnung stehen die beiden geräte (T-Com Router und Capsule) leider sehr weit ausseinander und ich will kein Kabel quer durch die wohnung legen..

    Also habe ich die Capsule so eingestellt das sie sich in das WLan des T-Com routers einwählt und selbst als Repeater agiert.. klappt auch, allerdings hat jetzt jeder der in mein WLan kommt zugriff auf alle Geräte an der Capsule..

    Kann ich das irgendwie so einstellen das die Capsule sich über Wlan in Netzwerk "A" einwählt aber gleichzeitig ein Netzwerk "B" bereit stellt?

    Oder gibt es eine andere möglichkeit das ganze zu schützen..?

    Aya~
     
  2. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Hab zwar keine TimeCapsule, weiss jedoch dass man dort ein "Gastnetzwerk" einrichten kann. Gäste können dann so ins Internet ohne sich in dein Privates Netzwerk einloggen zu müssen.
     

Diese Seite empfehlen