1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeCapsule auch als NAS verwendbar?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lessthanmore, 09.08.09.

  1. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Hallo zusammen,

    ich bin zur Zeit am überlegen mir eine TimeCapsule zu kaufen und konnte die Frage, ob die TC sich auch als NAS nutzen lässt, noch nicht beantworten.

    Kann ich auf der TC einen Bereich ( x GB) angeben, die nur TimeMachine verwenden kann oder wird das Backup immer größer?

    Ich gehe mal von der 1 TB - Version aus. Wenn ich hier über die Zeit immer die Backups von TimeMachine draufspiele müsste die TC ja irgendwann voll sein oder?

    Das würde bedeuten, dass ich keine Filme mehr drauf packen könnte, etc.

    Meine Frage also nochmals: Kann ich bei der TC einstellen, dass TimeMachine bspw. nur 300 GB nutzen darf und der Rest frei bleibt oder wie handhabe ich es, dass die TC auch als NAS dient?


    Danke im Voraus für Antworten.
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Schau mal hier und hier, hoffe es hilft. :)
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Danke, aber vielleicht hätte ich direkt schreiben sollen, was los ist.

    Ich habe eine NAS (Zyxel NSA 220 plus) und hatte darauf auch meine Backups gemacht. Allerdings ist es mit der TC etwas anderes, da sie direkt eingebunden ist und vom MacBook direkt erkannt wird.

    Sprich, ich habe mir bereits eine TC gekauft und nutze sie bereits ;)

    Meine Überlegung jetzt ist, die NAS zu verkaufen, da mir 1 TB Netzwerkspeicher eigentlich reicht. Die Frage ist nur, in wie weit sich das Backup auf der TC von TimeMachine vergrößert und ob dies begrenzt werden kann oder lediglich vom Platz in der TC begrenzt wird.

    Da ich nun alle Fotos und Musik wieder von der NAS auf mein MacBook spielen werde, macht die NAS nur noch Sinn für Filme.
    Aber da ich auch nicht so viele Filme habe, möchte ich diese gerne auf die TC machen. Ein Gerät im Netzwerk reicht ja dafür.

    Wiedermals Danke für Antworten.
     
  4. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Letzteres.

    HTH,
    Dirk
     
  5. corsa12

    corsa12 Jamba

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    59
    Kann man irgendwo sehen, wie groß ein Backup ist/war?..
    Bei mir wird bei jedem stündlichem Backup 35MB übertragen, obwohl sich nichts geändert hat!
    Wenn das so weiter geht ist das Ding in wenigen Wochen voll!
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Klar - sparsebundle mounten und dann im Finder öffnen. Da kannst du im detail sehen, was wann gesichert wurde.

    HTH,
    Dirk
     
  7. corsa12

    corsa12 Jamba

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    59
    Cool!
    Wie mounten? Durch Doppelklick war nicht so gut...
     
  8. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Naja, du kannst natürlich auch über die Kommandozeile mounten, aber das Ergebnis ist das Gleiche wie per Doppelklick... Unter backups.backupdb steht doch da dann alles?!

    Sorry, aber mir ist nicht mehr so ganz klar, was du jetzt eigentlich suchst/willst.

    Gruss,
    Dirk
     
  9. corsa12

    corsa12 Jamba

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    59
    "Klar - sparsebundle mounten und dann im Finder öffnen"

    Also wenn ich es per Doppelclick "mounte" dann dauert es erstmal ewig...
    Und ausserdem verweigert TM dann ihren Dienst.

    Deswegen frage ich mich, ob es eine bessere Methode gibt wo es nicht so lange dauert und TM trotzdem funktioniert...

    Das ist, was ich wollte ;)
     
  10. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Hmm, also bei mir dauert es so ca. 15sec, wenn die TC erst hochfahren muss. Als "ewig" würde ich das für ein Netzwerklaufwerk nicht bezeichnen.

    Ja, TM kann nicht auf das bundle sichern, wenn du es gemounted hast. Aber du musst ja nicht ausgerechnet manuell ins sparsebundle gucken, wenn TM ein backup schreibt - schliesslich passiert das nur alle Stunde.

    Ich komm' nicht mehr mit.

    Ich habe keine Ahnung, was du willst. Ich verstehe auch nicht, warum du ausgerechnet in dem Moment, da TM sichert ins sparsebundle gucken willst?! Das kannst du doch nach der Sicherung machen.

    Ich klink' mich aus - viel Erfolg noch, mit was auch immer du machen willst ;)

    Gruss,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen