1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Maschine soll alle 10 minuten ein Backup machen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bennett, 15.08.08.

  1. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Hallo,
    also wie in der Überschrift schon gesagt:
    Time Maschine soll alle 10 minuten ein Backup machen.
    Jetzt hab ich gelesen das man unter /System/Library/LaunchDaemons die Datei "com.apple.backupdauto.plist" ändern kann.
    <key>StartInterval</key>
    <integer>3600</integer>

    in

    <key>StartInterval</key>
    <integer>600</integer>

    doch wenn ich das speichern will kommt die Meldung das ich nicht die notwendigen Zugriffsrechte habe.

    Dann habe ich unter Informationen bei Sharing & Zugriffsrechte mir alle Rechte gegeben. ( Lesen & Schreiben )

    Doch es kommt immer noch die gleiche Meldung wenn ich es speichern möchte.

    Wäre nett wenn mir mal bitte jemand da weiter helfen könnte :) .

    mfg Bennett
     
  2. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Erst 4 Hits ? ;(
    Hab ich irgenetwas falsch gemacht ?
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Datei muss Dir auch gehören. Mach die Einstellungen doch am besten mit
    Code:
    sudo pico /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.backupdauto.plist
    im Terminal.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nach zwei Stunden… Ein wenig mehr Geduld der junge Padawan erlernen muß…

    Du kannst dazu den TimeMachine Editor heranziehen. Damit kann man das Interval bequem einstellen.

    10 Minuten sind für TimeMachine absolut unsinnig. Wenn Du bestimmte Daten so oft sichern mußt, dann sind andere Programme deutlich besser geeignet da sie weniger Overhead haben. Zum Beispiel könntest Du das mit mlbackup erledigen. Einen entsprechenden LaunchAgent für Deinen User könntest Du bequem mit Lingon erstellen.
    Gruß Pepi
     
  5. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Vielen Dank an euch beide :)
    Klappt super.
    Ja okay 10 minuten war ein wenig übertrieben...

    mfg Bennett
     

Diese Seite empfehlen