1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time maschine dateien vom backup manuell verschieben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Rostauge, 18.06.09.

  1. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    gutn abend,

    ich habe das Problem das meine Festplatte kaputt ist und ich jetzt Dateien von meiner externen Timemaschine Backup Platte manuell auf der gleichen Platte bewegen will um die Dateien neu zu ordnen. Gibt es eine Möglichkeit aus der Timemaschine Struktur wieder eine normale Ordnerstruktur zu machen.

    Da es 180 Gb sind möchte ich nicht die ganzen Daten auf eine andere Platte kopieren, sondern die Daten auf der selben Platte neu anordnen.


    Rostauge
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Nein, vergiss das! Auf keinen Fall tun!
    Time Machine am besten nicht ins Handwerk pfuschen. Und wenn du das tun würdest: Bootfähig würde die HD damit noch längstens nicht.

    Stattdessen gehst du so vor, wenn du deine Time Machine-HD oder irgendeine andere als bootfähiges Medium mit einem "Notfall-Mac OS X" konfigurieren willst:

    1. Deine TM-HD muss folgende Kriterien erfüllen (sonst brauchst du eine andere externe Festplatte):
      • Sie muss mind. 10 GB freien Festplattenplatz haben
      • Sie muss mit der "GUID Partitionstabelle" formatiert sein (das kriegst du mit dem Festplatten-Dienstprogramm raus)
      • Sie muss eine Partition mit dem Format "Mac OS Extended (Journaled)" haben. Ebenfalls das FP-DP konsultieren (sollte für Time Machine sowieso selbstverständlich sein).
    2. Du bootest also den Mac von der Installations-DVD (mit "C" oder "alt" gedrückt aufstarten, während die DVD drin ist).
    3. Jetzt klickst du "Deutsch als Standardsprache verwenden" an, klickst dich durch den Installationsdialog durch (Achtung! Unter "Anpassen" oder "Optionen" unbedingt alles Unbenötigte entfernen [X11, Druckertreiber, Sprachpakete, …]). Gleichzeitig die externe HD anschliessen.
    4. Am Schluss solltest du die Backup-HD auswählen können. Ist das nicht der Fall (bzw. zeigt der Dialog ein rotes Ausrufezeichen), so öffne das "Festplatten-Dienstprogramm" von der Menüleiste, wähle dort links deine externe HD an, klicke in "Partitionieren", und erstelle eine komplett neue HD nach dem folgenden Muster. [highlight]Alle deine Daten gehen dabei verloren![/highlight]
      • Schema: 1 Partition; Format: "Mac OS Extended (Journaled)"
      • Unten links unter "Optionen …" die "GUID Partitionstabelle" auswählen
      • Das bestätigen und durchrattern lassen. Dann das FP-DP beenden und mit der Installation weiterfahren.

    Wenn du dann eine neue HD eingebaut hast, so installierst du am besten dein Backup darauf: System-DVD einlegen, die Time Machine-HD einstöpseln und von der Menüleiste "System von der Datensicherung wiederherstellen …" anklicken.


    Hast du keinen Intel-Mac (sondern einen PowerPC-~), so musst du folgende Punkte beachten:
    • Die externe Festplatte muss via FireWire angebunden sein, damit sie bootfähig ist.
    • Als Partitionstabelle nimmst du statt der GUID die "Apple Partitionstabelle"
     
    Nathea gefällt das.
  3. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    moment, sind nur Daten drauf kein system welches ich retten will... Bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die Dateien einzeln zu kopieren auf eine andere Platte (verschieben innerhalb der selben Platte funktioniert nicht). Denn die Original Platte ist kaputt

    gruss Rostauge
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Wenn du die Daten brauchst: Kopieren kannst du schon, einfach die Time Machine-Struktur nicht verändern da drauf.
     
    drlecter gefällt das.

Diese Seite empfehlen