1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

time machine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pppp, 05.04.08.

  1. pppp

    pppp Gast

    Hallo zusammen,

    habe Probleme mit iCal gehabt und wollte iCal deshalb mithilfe von Time Machine wiederherstellen.
    Dabei habe ich festgestellt, dass time machine zwar fleißig backups macht, aber z.B. iCal nicht sichert.
    Habe als erstes überprüft, ob das Programm ausgeschlossen wurde. Ist nicht ausgeschlossen.
    Habe auf meiner externen Festplatte dann die Partition für die Datensicherung neu formatiert und wieder ein backup gemacht. (Nachdem ich mein Problem mit iCal anders behoben habe) Hat alles funktioniert, aber auch diesmal ist time machine nicht bereit, iCal wiederherzustellen. (Habe natürlich vorher noch ein 2. backup gestartet) Wenn ich in iCal auf Wiederherstellung gehe, die externe Festplatte auswähle und da auf backup/ Programme gehe, sehe ich auch dass iCal nicht schwarz angezeigt wird, sondern nur grau. Daten aus anderen Programmen lassen sich dagegen problemlos wiederherstellen.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke im voraus!!!!
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Die Funktion „iCal wiederherstellen ...” in iCal hat nichts mit Time Machine zu tun. Damit kannst Du mit der Funktion „Sicherungskopie von iCal ...” erstellte Backups wiederherstellen. Wenn Du per Time Machine Deine Kalender zurückholen willst, dann gehst Du in den Finder in den Ordner ~/Library/Calendars und rufst dann Time Machine auf. iCal musst Du dafür möglicherweise vorher beenden.

    MacApple
     
  3. pppp

    pppp Gast

    Stimmt!! Danke für die Nachhilfe!
    Habe zwar ein Buch zum neuen Leopard, aber auch da war das nicht erklärt.
     

Diese Seite empfehlen