1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Martin1981, 05.11.07.

  1. Martin1981

    Martin1981 Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    150
    Hey!

    Vor der Installation von Leopart hätt' ich ein paar Fragen zu Time Machine bei welchen ihr mir ev. behilflich sein könntet :-D
    Derzeit hab ich eine 160 GB Platte in meinem Macbook wobei 130 GB belegt sind- ein Backup mach ich normalerweise immer mit SuperDuper auf eine externe 160er Platte.

    # TimeMachine bringts' doch nur wenn ich mit der externe Platte immer verbunden bin (werd ich wohl mit einem Laptop nicht sein…) ?
    # wie hoch ist in etwa der Speicherbedarf bei normaler Nutzung (wird in naher Zukunft eine externe Platte kaufen…) ?
    # welche max. Speicherdauer hat TimeMachine?

    Dank im voraus! ;)
     
  2. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    Time Machine macht eigentlich genau das was jedes andere Backup Programm auch macht, nur ist es eben im System integriert und läuft im Hintergrund mit.
    Das ersete Backup dauert schon eine geraume Zeit bis die ganzen Daten gesichert sind danach ist es in ein paar Minuten durch.
    Jede Stunde will TM ein Backup machen, das aber nur die Änderungen neu ablegt.
    Wie es mit den Backupfuktionen nach einer Woche und nach einem Monat aussieht kann ich noch nicht sagen.

    Nach Systembeschreibung merkt sich TM die Backupdaten udn nachdem die TM-Festplatte angeschlossen wird wird das Backup gestartet.
    Diese Funktion wurde extra für Bookbesitzer aufgelistet.

    Du kannst auch eine externe Platte für verschiedene Systeme nutzen, dann sollte es aber schon eine sehr große Platte sein. Beide Backups müssen dadrauf ja platz haben ;)

    Also genauer zu Deinen Fragen:
    1. Tmime Machine macht die Backups sobald die Platte angeschlossen wird
    2. für die Stündlichen Backups wird minimal eine Plattenkapazität benötigt die Deiner momentanen Datenmenge entspricht. (auf Dauer benötigst Du aber eine größere, is klar ;))
    3. für das erste Backup sehr lange danach bekommt am es im Betrieb kaum mit.
     
  3. Martin1981

    Martin1981 Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    150
    Danke für die Antwort- mir war wichtig zu wissen dass TM die history der geänderten Daten temporär auf dem Rechner speichert und bei Anschluss eines externen Datenträgers diese dann aktualisiert... :)
     
  4. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Guter Spruch, wo kommt der her?
     

Diese Seite empfehlen