1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time machine zu bestimmten Zeiten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ditenheimer, 10.01.09.

  1. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Hallo,

    weiss jemand ob ich time machine nur zu bestimmten Zeiten laufen lassen kann. Oder besser: Kann ich irgendwie bestimmen, dass es von 23:00 Uhr abends bis 8:00 nicht laufen soll. Da ändert sich nix, da brauch ich auch kein backup.
    Das problem ist nämlich, das ich im gleichen Raum schlafe und da ich meinen Mac nicht ausschalte geht alle Stunde kurz die Platte an und der Mac erwacht kurz aus dem Ruhezustand.

    Danke für eventuelle Antworten....
    Ditenheimer
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Die Platte zu den entsprechenden Zeiten unmounten sollte helfen.
     
  3. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Das muss man glaub ich in einer Datei manuell ändern. Musst mal danach googlen!
     
  4. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Hallo,

    bei mir kommt immer wieder die Fehlermeldung "Gerät entfernt". Obwohl ich eigentlich alle gemounteten Laufwerke (externe Platten oder USB Sticks) immer sauber entferne. Die Meldung kommt immer öfter und ich weiss nicht woran es liegt, weiss da jemand Rat? Wie kann ich die Meldung abschalten, man kann doch nicht auf ewig fuer was bestraft werden was man einmal vielleicht falsch gemacht hat :)

    Gruss
    Ditenheimer
     
  5. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Sorry, haben einen weiteren Post faelschlicherweise als Antwort gebracht.... :oops:

    erstmal danke fuer die flotten Antworten.... :)

    Gegoogelt hab ich da schon vorher, aber nichts brauchbares gefunden... deshalb hab ich mich an Euch gewandt...

    In einer Datei manuell aendern? Meinst du in irgendeiner plist kann man das einstellen?
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Das ist aber sehr eigenartig. Wenn mein Mac im Ruhezustand ist, bleibt er das auch, bis ich ihn wieder aufwecke. Trotz aktivierter Time Machine.
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Er macht ja auch nur dann Backups, wenn du was daran arbeitest bzw, er eingeschaltet ist ;)
     
  8. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Ja, eingeschaltet ist er, aber time machine laeuft trotzdem kurz los, auch wenn ich nichts mehr verändert hab seit dem letzten backup (nicht mal hingefasst)...
     
  9. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja dann lass ihn halt halt laufen und seine Arbeit machen, auch wenn er keine hat (wenigstens tut er dann so als hätte er welche) ;)
     
  10. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Warum lässt du ihn dann an? Versetz in in den Ruhezustand und du hast Ruhe.
     
  11. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Aber er erwacht immer aus dem Ruhezustand um ein backup zu machen, das ist ja das seltsame, ich dachte im Ruhezustand ist Ruhe!
     
  12. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Mach die Time Maschine doch einfach vor dem Schlafengehen aus. Sind 2 Klicks...
     
    #12 Apfelliebhaber, 12.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.09
  13. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.413
    Das ist auch so.

    Ich fürchte, Du hast den Effekt, den Du siehst, falsch gedeutet. Dass eine Software den Ruhezustand beenden kann, ist technisch völlig unmöglich, denn das geht nur per Hardware. Rein theoretisch könnte das eine Software höchstens indirekt machen, indem sie den batteriebetriebenen Wecker der Hardware ständig umprogrammiert und so ein Hardware-Wecksignal fernauslösen lässt, auch wenn das System schläft. Das wird aber von Time Machine garantiert nicht gemacht.

    Du hast eventuell irrtümlichen diesen Eindruck, da Mac OS X oft zügig nach dem Aufwachen eine Time Machine-Sicherung nachholt. In Wirklichkeit muss aber etwas anderes den Computer geweckt haben. In vielen Fällen sind das z.B. winzige Erschütterungen, die die Maus kurz bewegen.

    Wenn externe USB-Platten verwendet werden, könnte es aber beispielsweise auch eine Inkompatibilität des Powermanagements dieser Festplatten sein: Es gibt Plattengehäuse, die sich selbständig (ohne Einfluss des Rechners) in den Ruhezustand schalten. Hierbei müssen sie sich aber vom USB-Bus abmelden. Ist der Rechner zu diesem Zeitpunkt bereits selbst im Ruhezustand, wird er durch dieses USB-Signal wieder aufgeweckt. Es findet also folgende Kettenreaktion statt: Platte geht in Ruhezustand und meldet dies -> USB-Bus weckt Rechner -> Rechner weckt Platte.
     
  14. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    Mein Mac geht auch nicht von alleine an. Weder aus dem Ruhezustand noch aus dem Standby. Sobald er wach ist, macht er ein Backup und dann wieder stündlich. Wenn er auf Akku ist habe ich es ausgeschaltet. Und wenn ich es nicht haben will, schalte ich das einfach mit dem Schiebeschalter im Konfig-Menü aus.
     
  15. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    *Ironie an*

    Vielleicht ist da auch ein kleiner grüner Mann unter deinem Bett- und wenn es dunkel wird kommt er hervor und drück auf deine Tastatur, sodass dein Mac angeht.

    *Ironie aus*

    Kleiner Scherz :p

    Nene im Ernst- mach die Time Machine einfach aus
    Für diesen Beitrag ist kein schlechtes Karma von Nöten. Ich hab grad nur Scherzgebäck zu mir genommen und das ist mir gerade so eingefallen :)
     

Diese Seite empfehlen