1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Machine Volume umziehen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von basser11, 04.09.09.

  1. basser11

    basser11 Fuji

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    37
    Moin,

    ich habe eine ext. 500gb platte mit 2 partitionen, einmal 250gb ntfs aus meiner win-vergangenheit, einmal 250gb hfs+ von time machine genutzt. jetzt wollte ich das etwas zugunsten von time machine verschieben.
    da das mit os x bordmitteln ohne neuformatieren wohl nicht geht, hab ich die time machine partition als dmg-image gesichert und mit gparted gelöscht, win-partition geschrumpft, neuen platz hfs+ formatiert.
    os x wollte jetzt aber das tm image nicht zurückspielen (wiederherstellen), auch konnte man einen normalen ordner manuell aus dem image kopieren, aber nicht den tm-backup ordner..
    was ich noch nicht probiert habe, ist das festplattendienstprogramm von der (mittlerweile snow leo, juhu)dvd zu verwenden...
    hat jemand einen rat? vielen dank schonmal!
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Was kam genau für eine Meldung?

    Probier mal, erstmal das Image im Finder zu mounten, und diese gemountete "Partition" dann bei "Wiederherstellen" im Festplattendiensprogramm zu verwenden...
     
  3. basser11

    basser11 Fuji

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    37
    "Fehler bei Wiederherstellung - Wiederherstellung fehlgeschlagen - Der Vorgang ist nicht zugelassen"
    ich kann den backupordner von time machine auch nicht aus dem gemounteten image rauskopieren...

    edit: auch von dvd gebootet: operation not permitted
    nochmal edit: es scheint, er fängt mit dem kopieren an, kopiert programmordner, bricht aber nach 2 programmen ab...
     
    #3 basser11, 04.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.09
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Das sollst du auch nicht, du musst das Image schon mit dem Festplattendienstprogramm zurückspielen.

    Wie schon geschrieben, ich hatte da auch mal ne Fehlermeldung... rgendwie gings dann doch, ich weiß nicht merh genau, wie ich es gemacht habe.

    Du kannst höchstens versuchen, mit nem Terminalbefehl zu kopieren...

    Siehe z.B. hier, Beitrag 2: http://www.macuser.de/forum/f21/volume-kopieren-vorgang-401845/
     
  5. basser11

    basser11 Fuji

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    37
    mit gemountetem (lol) image gehts auch nicht...übers terminal hab ich es (noch) nicht probiert.
    das image, das ich zurückspielen möchte, ist 10.5.8 von meiner alten (internen) platte. mittlerweile hab ich die alte auf ne neue platte geklont und 10.6 drauf. kann time machine mit dem alten tm-bauckup überhaupt noch was anfangen? oder soll ich mein altes backup einfach vergessen und neu beginnen?
     

Diese Seite empfehlen