1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Machine und iPhoto -> immer Backup der ganzen library?!

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von ruderfreund, 11.09.09.

  1. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Hi,
    seit kurzem will Time Machine nach jeder Änderung in iPhoto 26GB an meine TC übertragen:mad:
    Ich gehe mal davon aus, dass es iPhoto ist (man kann es ja leider nicht sehen), meine Library ist 23GB groß.
    Es reicht, wenn ich ein Ereignis lösche oder hinzufüge, sofort lädt er 26GB rüber und nach em Backup ist die Backupplatte nicht kleiner geworden.
    Es entsteht der Eindruck, dass er die Daten auf die TC schaufelt und dann dort anschließend beim "aufräumen" abgleicht und den Rest wieder löscht.
    Bislang konnte ich in keinem Forum einen solchen Fehler finden :(

    Ich hoffe mir kann jemand helfen

    Grüße
     
  2. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Update:
    Konnte mit "TimeTracker" nachsehen, was er dort transferiert. Es ist die komplette iTunes Bib mit allen Mp3s.
    Habe seit gestern iTunes 9, anscheinend gibt es da ein Bug!
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Habe hier ebenfalls SL, seid gestern iTunes 9 und das aktuelle iPhoto und es gerade einmal ausprobiert.

    Bei mir werden nur die Veränderungen bzw. die veränderten Ereignisse gesichert - jedoch nicht erneut jeweils die gesamte Bibliothek.

    EDIT: Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich eine saubere Installation von SL gemacht habe. Diese neue Konfiguration wird nun mit TM gesichert.
     
    #3 iPiet, 11.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.09
  4. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Ich habe gestern ein Backup gemacht, das letzte lag etwa eine Woche zurück. In der Zeit habe ich außer neuen Treibern für meinen Drucker zu installieren, den Computer mehr oder weniger nur zum Internet surfen genutzt. Time Machine zeigte trotzdem eine Größe von 5,6 Gb an. Komischerweise wurde bis 1,6 Gb übertragen und das Backup dann scheinbar ordnungsgemäß (man kann jedenfalls darauf zugreifen) abgeschlossen. Also sowohl die Größe als auch das vorzeitige Beenden finde ich merkwürdig. Mal schauen, ob es mit 10.6.1 wieder normal funktioniert.
     
  5. Vjay

    Vjay Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    403
    Hast du vielleicht irgend ein Zusatzprogramm, dass die Dateien evtl. mit Schreibzugriff öffnet? Irgend ein Plugin oder so? Dies würde den Zeitstempel der Dateien verändern und zu einem erneuten Backup führen.
     
  6. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Ich meine nicht, dass ich ein solches installiert habe. Und das Problem habe ich erst seit iTunes 9.
    Habe jetzt gerade mal in Itunes die Verzeichnisstruktur geändert unn starte nun ein neues Backup. In 25,6 GB wissen wir mehr ;)
     
  7. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
  8. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Genau diese neue Funktion habe ich nun gestern vorgenommen und seitdem scheinen die Backups wieder richtig zulaufen.
    TM hat nochmal 26GB auf die TC geschoben, davon ist aber nichts zusehen. Ich hoffe mal, dass es nun so bleibt, ansonsten melde ich mich wieder :)

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal
     
  9. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Gern geschehen.
     

Diese Seite empfehlen