1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine und die Tastatur wollen überhaupt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von snookyhueck, 14.09.08.

  1. snookyhueck

    snookyhueck Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    als ich aus den Ferien zurück kam hab ich erstmal all die neuen Updates heruntergeladen die mir so angeboten wurden.
    Seitdem funktioniert meine Bluetoothtastaur (Alu) nur noch teilweise. Plötzlich wiederholt sie einen getippten buchstaben unzählige Male hintereinander. Mein erster Versuch war sie neu zu konfigurieren - keine Chance :( Nach ner ganzen weile an Rumgespiele hab ich mich entschlossen, das System mal neu aufzusetzen, da es das eh mal nötig hatte. Doch davor mal wiedre ein Time Machine Backup... hmm geht nicht nach 20GB zeigt es mir an dass es 93GB benötige und nur noch 43GB frei seine, dabei ist meine Festplatte auf dm Macbokk gerade mal mit 85GB ausgelastet und seit dem letzten Backup mit Time Machine habe ich den Rechner kaum genutzt, so dass eigentlich kaum Daten zum backupen vorhanden sein sollten. Früher hat mir Time Machine einfach über bestehende Backups drüberkopiert, wenn die exteren Festplatte zu voll war. Diesmal musste ich von Hand löschen. Dauerte ewig (löschte nur einige Ordner aus dem Backup, um zumindest die älteste Version des Backups noch zu behalten). Dann hätte nun ausreichend Platz für ein erneutes Backup vorhanden sein sollen, allerdings streikt Time Machine nun völlig. Naja gut, also formatierte ich die gesamte Platte, um Time Machine ganz von vorne zu starten. Leider funktioniert es nicht mehr. Erst beginnt es mit "verbinden", dann beginnt es auch tatsächlich, kommt jedoch nie über ein paar MB hinaus.
    Nächste Idee war, dass ich einfach über SuperDuper einen klon erstell. dann das System neu aufsetze und dann hoff, dass Time Machine wieder funktionieren wird. Nach 30min hat SuperDuper bisleider nur 2,45MB(!) übertragen - was kann das sein?
    Was kann ich tun?
    Hab im Forum zu diesem Thema leider nicht ergiebiges gefunden.
    Vielen Dank schon im Vorraus für euer Bemühen!
    Gruß Nio



    Macbook 3.1, 2GHz, 3GB RAM
    10.5.4
    Bluetooth-Alu-Tastatur
    Externe 250 GB USB Festplatte für Time Machine
     
  2. snookyhueck

    snookyhueck Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    10
    Also hab wohl selber eine Antwort gefunden: Mein Platte ist nicht mehr in Ordnung, denn auch wenn ich ganz normale Ordner auf die Platte ziehen will funktioniert das nur noch in der Geschwindigkeit 1MB/Stunde :)
    Also, ich habe die Platte inzwischen mehrfach formatiert, werde dem Problem jedoch nicht Herr.
    Wenn ich eine andere Platte dranhänge funktioniert es mit dieser dann schon, jedoch ist sie leider viel zu klein für mein Backup.
    Wie kann ich also die 250GB Platte "bearbeiten", dass sie wieder voll einsatzfähig ist?
    Gruß Nio
     
  3. snookyhueck

    snookyhueck Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    10
    Oder nennt man so etwas 'abgeraucht' - is bei mir nämlich bisher noch nie vorgekommen?
     
  4. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Hast Du die Platte mal mit dem FPD repariert? Dann werden fehlerhafte Stellen markiert und anschließend nicht mehr genutzt - vielleicht hilft das ja vorerst. Rate Dir aber dringend zu einer neuen - so extrem hatte ich das bislang noch nie.
     
  5. snookyhueck

    snookyhueck Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    10
    Ja hab ich. Da zeigt es mir an, dass es angeblich keine Probleme gibt - seltsam!
     

Diese Seite empfehlen