1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine sichert jedesmal die komplette Platte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von h.gabriel, 26.11.08.

  1. h.gabriel

    h.gabriel Granny Smith

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    ich habe Time Machine erfolgreich zum Laufen bekommen, inklusive Sicherung auf eine externe Festplatte. Allerdings sichert Time Machine jedesmal die komplette Platte, was natürlich Stunden dauert. da muss man sagen, dass ich den Backup immer manuelle starte, da ich die Festplatte nicht immer angeschlossen habe.
    Irgendeine Idee ?
    Danke und Gruss, h.gabriel
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was heißt jedes Mal? wie oft schon? hast du dazwischen deine Festplatte umbenannt? Den User gewechselt?
    ich sichere auch händisch und habe keinerlei Probleme. TimeMachine erkennt Start und Ziel.
    Aber als ich von einem alten iMac auf den neuen migrierte und das System den neuen in HDD2 benannte, fing TM natürlich wieder von vorne an.
    Aber vielleicht ändert sich ja dein Foto oder der Musikordner so startk, dass TM so lange braucht?
    salome
     
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    also es ist normal, dass der BackUp Ordner so aufgebaut ist, wie es ist. Die ganzen Ordner existieren trotzdem nur einmal (ist irgendwie so gemacht) auch wenn es anders aussieht, was die Dauer angeht, dazu kann ich nichts genaues sagen.
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Benutzt du eine virtuelle Maschine wie Parallels? Die wird von TM als Einzeldatei gesehen und deshalb bei jeder kleinen Änderung komplett gesichert, das können rasch etliche GB werden.
    Was meinst du damit, daß du "Time Machine erfolgreich zum Laufen bekommen" hast? Gab es da eventuell schon Probleme? An sich sind das doch nur zwei, drei Mausklicks.
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mhm, also wenn er deine komplette platte sichert dann müsste er ja immer mehr als 30gb sichern wollen, oder? das tut er wohl nicht, oder etwa doch?

    Wenn du nur nachschaust auf der externen platte und da die ordner durchklickst, sieht es nur nach einem komplettem backup aus. in wirklichkeit sind das aber alle verknüpfungen zu datein....

    also bitte nochmal sagen: nach dem du die timemachine sicherung gestartet hast, kannst du oben in der menuleiste sehen wieviel daten er speichert. wenn das nur ein paar mb sind ist es nicht die komplette festplatte
     
  6. h.gabriel

    h.gabriel Granny Smith

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    17
    ja, ich kann schon klar sehen, dass die gesamte Platte gesichert wird ! (Über 100GB bei mir !)
    Eben jedesmal, wenn ich den Backup von Hand anstosse, das mach ich ca. alle 2 Wochen.
    Gestern habe ich mal auf den vom System terminierten Backup gewartet, da ging es dann, heisst : nur das Delta wurde gesichert!
    Danke und Gruss, h.gabriel
     

Diese Seite empfehlen