1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine sichert iTunes nicht (75 GB)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MrBourbonMan, 12.10.08.

  1. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.

    Ich versuche mit Time Machine meine iTunes Bibliothek zu sichern. Diese befindet sich auf einem Raid von Iomega und ist über FireWire 800 an einen G5 angeschlossen.
    Die Sicherungsplatte ist eine 1 Terabyte USB 2.0 Platte. Diese ist mit der Apple Partiontable (bzw. testweise auch einmal mit der GUID Partiontable) formatiert und besteht aus einer Partition.

    Ich habe alle Datenträger ausgeschlossen, ausser die Iomega Festplatte. Auf der befindet sich nur der iTunes Ordner mit der Musik.

    Wenn ich das BackUp starte, kommt kurz der "Vorbereiten" Dialog und es werden etwas über 16.000 Objekte angezeigt (entspricht der Anzahl der Objekte im iTunes Ordner). Dann wird der Dialog aber auch gleich wieder geschlossen und im BackUp Verzeichnis befindet sich ein leerer iTunes Ordner.

    Wenn ich von der selben Platte nur ein Verzeichnis mit ein paar Objekten sichere funktioniert das einwandfrei.

    Hat irgendjemand eine Idee, warum Time Machine anscheinend mit dem großen iTunes Ordner nicht zurecht kommt ?

    Gruß

    MrBourbonMan
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Sind das insgesamt 16000 Objekte im Verzeichnis oder auf der obersten Ebene (also Interpreten-Ordner)?
    Ich habe etwa 11000 auf der obersten Ebene in /iTunes Music (insgesamt natürlich deutlich mehr, auch deutlich mehr als 75 GB), da klappt das ohne Probleme.
    Ist ein MacBook, TimeMachine ist ebenso wie die iTunes-Platte über USB angeschlossen.
     
  3. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Hallo MacAlzenau,

    die 16000 Objekte befinden sich nicht nur auf der obersten Ebene; das ist die Gesamtzahl aller Objekte im iTunes Verzeichnis.

    Merkwürdigerweise kann ich aber alle anderen Sachen ohne Probleme sichern :(

    Gruß

    MrBourbonMan
     
  4. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Noch ein kleiner Nachtrag:

    Die Überprüfung und Korrektur der Zugriffsrechte hat das Problem auch nicht gelöst !

    Gruß

    MrBourbonMan
     
  5. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Zur Info:

    Nach einem sehr langen Gespräch mit Apple Care hat sich herausgestellt, dass man mit Time Machine nur die interne Platte sichern kann. Eine Sicherung externer Platten wird nicht unterstützt.

    Gruß

    MrBourbonMan
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das ist definitiv falsch.
    Ich sichere jetzt seit fast einem Jahr mit TM eine 250 GB externe Festplatte.
     
  7. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Die Sicherung kann funktionieren, muss aber nicht. Sie wird nicht offiziell Unterstützt ... das ist die Aussage des "Second Level Supports" bei Apple Care. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Und bei mir funktioniert die Sicherung definitiv nicht.

    Falls jemand noch eine Idee hat, woran es bei mir liegen kann, bin ich für jeden Hinweis dankbar !

    Gruß

    MrBourbonMan
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn das Sichern externer Volumes nicht unterstützt wird, warum werden dann sämtliche angeschlossene Volumes automatisch in den Sicherungsprozeß einbezogen?
    Ich denke eher, da sitzt wohl irgendeine ahnungslose Hilfskraft in einem Callcenter.
     
  9. MrBourbonMan

    MrBourbonMan Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    6
    Ahnungslos klang der Mann im Second Level Support wirklich nicht.

    Aber ich bin für jeden Hinweis dankbar, der mein Problem löst ! Aber bisher hat nichts weitergeholfen ...

    Gruß

    MrBourbonMan
     

Diese Seite empfehlen