1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

time machine per multimedia externen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von shokei, 19.07.08.

  1. shokei

    shokei Macoun

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    121
    hallo,

    ich habe vor mir ne externe HD zu holen.
    So will ich meine media-daten (divx, mp3's) ,auf die ich wenig zugreife, vom macbook runter schaufeln um etwas mehr platz zu haben.
    Beim stöbern entdeckte ich so ne aktuellen Media-Festplatten, die man an den Fernseher schließen kann, wie zb:

    http://www4.hardwareversand.de/4VxOxvK-M_BRKw/articledetail.jsp?aid=21460&agid=888

    Wenn ich schon ne externe hab, wäre das ein ganz nettes Feature.
    Kann man mit so nen Dingern überhaupt was anfangen, oder sind die totaler Müll? Hierzu sei gesagt, dass es einfach um nen bissl divx aufm Fernseher geht, keine super-Auflösung aufm HD-TV, kein DTS-Sound oder sonstwas super krasses.

    Nun zur eigentlichen Frage, eigentlich habe ich vor die 500gb zu teilen und auf einer Partition Time Machine für mein MacBook für manuelle Sicherungen zu haben und auf der anderen Partition (NTFS-ja tool für den Mac habe ich dafür) für die Daten.
    Eigentlich sollte das MB die Externe doch als normaler Massenspeicher erkennen und so keine Probleme verursachen oder?

    Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Geräten gemacht, oder würdet ihr zu anderen Modellen raten?

    lg shokei

    PS: USB Verbindung reicht mir, ich brauche die Platte nicht bootfähig
    PS2: Preislich sollte das ganze nicht mehr als 130€ inkl 500gb Platte kosten
     

Diese Seite empfehlen