1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine - neue HD - Carbon Copy Cloner - Fehler

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von antiheld2000, 06.01.09.

  1. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Liebe Gemeinde,

    ich habe eine grössere Feschtpladde erhalten (750 GB). Nun möchte ich diese als HD für Time Machine verwenden. Die bisherige Platte (500 GB) sollte via Carbon Copy Cloner auf die neue gespiegelt werden, um diese dann einfach zu ersetzen. Nur leider erhalte ich eine Fehlermeldung und die Analyse via Festplattedienstprogramm ergibt nichts schönes (siehe Screenshot). B-Raum-Header hat eine ungültige Knotengröße. Was kann ich hierbei machen und / oder wie kann ich die neue Platte die alte Festplatte ersetzen lassen?

    Ich denke ich danke im voraus und verbleibe mit fröstelnden Grüßen
    anti
     

    Anhänge:

  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Kannst Du bitte nochmal erklären, was Du machen willst?

    Soll die neue Platte nun für TM eingesetzt werden oder soll da das neues System per CCC drauf, um dann in den Mac eingebaut zu werden? Beides gleichzeitig wird nicht gehen...

    Wie ist denn die neue Platte formatiert? Das kannst Du ebenfalls im FDP sehen und gegf. anpassen.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Guten Morgen Landplage,
    es ist eigentlich relativ einfach: es existiert eine 500 GB HD mit einer Time Machine Sicherung, die per CCC auf die neue kopiert werden soll. Diese soll dann im vollen Umfang genutzt werden.
    Ist nun die Fragestellung klar? Leider kann ich zu Lösung außer dem üblichen Rechte reparieren auf der Originalfestplatte nichts zu beitragen...
    Gruß
    Andreas
     
  4. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Korrekt formuliert. Genau so soll es gemacht werden.
    Hm, dass werde ich dann noch einmal probieren. Melde mich gleich wieder ;)
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Wenn die Knotenstruktur der Dateiverwaltung kaputt ist und nicht repariert werden kann (im Zweifel nochmal versuchen oder mal von der Installations-DVD booten und mit dem dortigen FPDP versuchen), gibt es meines Wissens nur eine sichere Lösung: alle Daten sichern und die Platte neu formatieren.
    Die Frage ist nur, ob dabei CCC hilfreich ist, oder ob es nicht die defekte Baumstruktur dann kopiert.

    Rechte reparieren dürfte nichts bringen, da es absolut nichts mit der Datenstruktur u tun hat.
     
    #5 MacAlzenau, 06.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.09
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    also mit einem Programm wie den mucommander die Daten der kleinen Platte auf die große kopieren? Wäre das der gangbare Weg, wenn's reparieren nicht klappt?
    Gruß
    Andreas
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Wie ist denn die neue Festplatte nun formatiert? Schon in HFS+ mit dem passenden Partitionsschema oder eventuell vom Hersteller für Windows?

    Wenn die Platte im FDP nicht als fehlerfrei erkannt wird, würde ich die nicht einsetzen. Vielleicht fehlerhaft geliefert?
     
  8. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    anders gefragt, was wäre denn zu empfehlen? die reparatur der quellfestplatte läuft noch. danach könnte ich die zielfestplatte noch einmal formatieren...
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Na, HFS+ plus passendes Partitonsschema, je nach dem, ob Du einen Intel- oder PPC-Mac hast.
     
  10. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Intel (Siehe Screenshot). Was ist ein passendes Partitionsschema? Es solle nur eine Partition werden, wenn Du das meinst!?
     

    Anhänge:

  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Die Hilfe zum FDP sagt
    Du mußt also GUID wählen.
     

Diese Seite empfehlen