1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Machine - Medium schreibgeschützt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aPuschel1972, 28.10.07.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    mein letztes erfolgreiches Backup war heute um 2:31, jetzt behauptet TM, mein Medium, eine externe 320GB Platte an FW 400 sei schreibgeschützt.

    a.) wie hebe ich den Schreibschutz auf?
    b.) Wieso ist es überhaupt schreibgeschützt???

    Gruß,

    Martin
     
  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Du kannst über Befehl und I die Infos aufrufen und unten siehst du Sharing und Zugriffsrechte, da kannst du umstellen was du willst. Hat allerdings auch entsprechende Konsequenzen wenn du was veränderst.

    MacMan2
     
  3. Holzapfel

    Holzapfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen.

    Ich hab das selbe Problem. Time Machine teilt mir lapidar mit, dass das Medium schreibgeschützt ist. Das passierte ohne ersichtlichen Grund. Mit Apfel-I komme ich auch nicht weiter weil unter Sharing & zugriffsrechte alles grau ist. Ich kann nicht mal das Schloss anklicken. Wenn ich mir die Zugriffsrechte im Terminal anschaue sieht das so aus:
    drwxrwxr-x 15 Harry Harry 578 10 Feb 19:39 Sirius
    Find ich eigentlich ne vernünftige Einstellung und sieht für mich auch nicht schreibgeschützt aus. Kann mal jemand nachschauen wie die Rechte bei einer funktionierenden Time Machine aussehen.

    Danke Harry
     

Diese Seite empfehlen