1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

time machine medium auslagern und später wieder aufspielen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JumpinJack-, 23.09.08.

  1. JumpinJack-

    JumpinJack- Braeburn

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    42
    hallo freunde,

    folgendes: muss ein win xp laptop neu aufsetzen und wollte mit meiner externen festplatte die erforderlichen daten sichern.

    allerdings wird sie unter windows zwar erkannt, aber nicht im arbeitsplatz angezeigt und man kann auch keinen laufwerksbuchstaben zuweisen, ich nehme an das es damit zusammenhängt, dass ich das ding für time machine nehme und windows die formatierung nicht mag.

    jetzt meine frage: kann ich einfach die daten der externen platte auf mein macbook stecken, das ding dann mit ntfs formatieren und nachdem das laptop wieder aufgesetzt ist, die daten einfach wieder auf die externe platte kopieren, so dass time machine weiterarbeiten kann und die alten backups nicht weg sind!

    kann man das einfach so im finder hin- und herschieben, oder funktioniert das dann nicht? erfahrungswerte?

    danke schonmal
     

Diese Seite empfehlen