1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TIME-MACHINE Laufwerk löschen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von KEIKO, 11.02.09.

  1. KEIKO

    KEIKO Meraner

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    228
    HAllo,

    hätte ne Frage: hab time-machine mit einer usb-festplatte eingerichtet, brauch das zeug allerdings nimma, hab jetzt die Festplatte komplett gelöscht, aber im finder wird sie noch immer als Time-machine-laufwerk angezeigt, wie kann ich das ändern, so dass die Festplatte wieder "nur" als usb-festplatte angezeigt wird?

    LG KEIKO
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Du kannst sie doch normal umbenennen, wie einen Ordner auch?
    Ansonsten hilft dir das Festplattendiensprogramm sicher.
     
  3. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Nur ein paar Gedanken, da ich es gerade nicht ausprobieren kann: TM ausschalten/TM Volume abwählen/HD Name ändern
     
  4. madstreet

    madstreet Elstar

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    73
    Noch ein Wort zum Festplattendienstprogramm:
    Formatier erst mal mit HFS+, also normales Mac Format.
    Wenn das nicht hilft, dann formatier sie erst z.B. als FAT (Windows Format) und dann formatier sie noch mal als HFS+.
    Das müsste normalerweise klappen (habs aber auch noch nie probiert).
     
  5. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.425
    Es sollte völlig ausreichen, Time Machine auszuschalten. Erneutes Löschen ist nicht nötig.
     

Diese Seite empfehlen