1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine Fehler

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von blackmagic99, 08.11.08.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    68
    Hallo,

    ich bekomme immer eine Fehlermeldung beim Backup.

    "Das Backup-Volume ist schreibgeschützt."
    Ich habe aber Admin Rechte und das Backup sollte eigentlich durchlaufen.

    Komisch...komisch.

    Wer weiß einen Rat ???


    blackmagic
     
  2. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    dismounte das Laufwerk nochmal und mount nochmal neu.
    Das Laufwerk ist wahrscheinlich als read-only gemounted.
    Da helfen dann auch keine Admin Rechte.

    [Edit]
    im Festplattendienstprogramm kann man sehen, ob es als ro (read-only) oder rw (read-write) gemounted ist.
     
  3. blackmagic99

    blackmagic99 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    68
    Kann man das generell auch einstellen, dass es eben nicht read-only gemountet ist?
     
  4. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Wenn man das per "Hand" vom Terminal aus mounted schon, wenn aber ein Hardwareschutz (z.b. Kippschalter einer Diskette/usb-Stick) besteht, dann gibt es keine Möglichkeit.

    Standardmäßig sollte ein Laufwerk read/write gemounted werden. Ich hatte allerdings auch schonmal Probleme mit einem USB-Stick. der einfach nicht wollte. Keine Ahnung woran das dann liegt.

    Der Befehl im Terminal:
    sudo mount -w /dev/disk0s1

    (wobei disk0a1 jeweils Dein Medium sein muss)

    normalerweise ist read/write aber Standard und muss nicht angegeben werden.
     

Diese Seite empfehlen