1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine erstellt jedes mal ein komplett neues Backup

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von omkmm, 24.09.08.

  1. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Folgendes Problem:
    Ich hab seit einiger Zeit (rund 30 Tage) da ich fort war kein Backup mehr gemacht und als ich wieder nachhause kam wollte TimeMachine natürlich wieder Backuppen aber da habe ich festgestellt dass Time Machine ein kompletes neues Backup macht. Jetzt da Time Machine aber erneut ein Backup erstellen will passiert wieder das gleiche.
    Meine Frage:
    Wie bringe ich Time Machine dazu mein altes Backup auf meiner TimeCapsule zu verwenden und dort weiter Backups zu erstellen?

    Besten Dank für die Hilfe
     
  2. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    kann mir jemand weiterhelfen?
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Kommt auf die Zeitraeume an. Es gibt einen Zeitplan nach welchem TimeMachine arbeitet.
    In bestimmten Abstaenden werden Fullbackups gemacht, ich glaube wöchentlich 1 vollbackup, andere nur inkrementell. den zeitplan findet man glaube ich irgendwo bei den timemachine-einstellungen oder im netz.
     
  4. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Entweder verstehe ich deine Antwort nicht oder du verstehst mein Problem nicht.

    Nochmal um sicher zu gehn. Auf meiner TC sind nun drei .sparsebundle Dateien wenn ich das richtig sehe sollte es aber nur eine solche geben. Wie kann ich auf meine alten Backups über Time Machine zugreifen resp. wie kann ich es einrichten, dass Time Machine direkt bei einem der alten Backups seine weiteren Backups erstellt ohne jedes mal die arbeitsaufwändigen und sehr zeitaufwändigen Gesamtbackups durchzuführen?
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Verzeichnisinformationen

    Sobald Sie eine Time Machine Festplatte ausgewählt haben, wird ein Ordner auf dieser Festplatte angelegt. In diesem Ordner befindet sich ein Unterordner für jeden Mac, dessen Daten gesichert werden sollen. (Das stimmt! Mehrere Mac Computer können sich eine Festplatte für die Datensicherung teilen.) In jedem Unterordner befinden sich weitere Ordner - einer für jede auf diesem Mac ausgeführte Datensicherung. Time Machine verwendet ein standardmäßiges Dateisystem, um alle Daten zu speichern. Mit versteckten Dateien wird nicht gearbeitet.
    Aufbau einer Datensicherung

    Bei der ersten Datensicherung kopiert Time Machine den kompletten Inhalt des Computers auf Ihre Festplatte für die Datensicherung. Jede Datei wird eins zu eins (ohne Komprimierung) kopiert, Cache-Daten und andere Dateien, die für die Wiederherstellung Ihres Mac nicht erforderlich sind, werden übersprungen. Im Anschluss an die Erstsicherung erstellt Time Machine nur Teilsicherungen, wobei nur die Dateien kopiert werden, die seit der letzten Datensicherung geändert wurden. Time Machine generiert Links zu allen unveränderten Dateien. Wenn Sie also ein früheres Datum aufrufen, sehen Sie den kompletten Inhalt Ihres Mac an diesem Tag.


    Genau zur richtigen Zeit

    Zu jeder Stunde, an jedem Tag - eine Teilsicherung Ihres Mac wird automatisch erstellt. Time Machine sichert die stündlichen Datensicherungen der letzten 24 Stunden, die täglichen Sicherungen des letzten Monats und wöchentliche Sicherungen für alle Daten, die älter als einen Monat sind. Nur Dokumente, die erstellt und sofort wieder gelöscht wurden, werden möglicherweise nicht länger gesichert. Mit anderen Worten: Seien Sie unbesorgt - Ihre Daten sind sicher.








    -------------


    ich könnte mir vorstellen, dass timemachine in diesen sparebundles auch inkrementelle also teilsicherungen schreibt.


    wie groß sind die jeweiligen dateien denn?
     
  6. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Ja langsam aber sicher kommen wir dem Problem auf die Spur.

    Ich habe das Beobachtet und habe gesehn, dass Time Machine in diesen sparebundles Teilsicherungen durchführt. Nebenbei besitze ich ein MacBook Pro und dieses hat noch nie ein zweites Sparebundle gemacht und macht dann seine Teilsicherungen ebenfalls in das selbe Sparebundle, was bei meinem MacBook Air nicht der Fall ist warum weiss ich eben nicht? Ich häng unten mal ein Bild an.
     

    Anhänge:

  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    das kann ich dir ehrlichgesagt auch nicht sagen. :)
    einstellungen schon gecheckt ob es da was gibt?
    ich sitz derzeit nicht an meinem mac, daher kann ich nicht silber gucken.

    gruß,
    der M
     
  8. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    ne ich dort ist leider nix. .... *Ratlos*:(
     
  9. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    kann mir denn gar niemand weiterhelfen?
     
  10. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Hallo?
     
  11. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Nee, leider nicht. Ich habe dasselbe Problem (nur mit weniger Datenspeicher: ca. 50 Gb sollen extern via Time Machine auf einer 70 GB-Platte gesichert werden). Bei mir will TM auch immer neu anfangen und nicht überschreiben.

    Problem bereits erfolglos diskutiert hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=4520658&posted=1#post4520658

    Mit Links zu weiteren (älteren) Diskussionen hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=4520658&posted=1#post4520658
    http://forums.macosxhints.com/showthread.php?t=84284

    Und ner Funktionsbeschreibung bei apple hier:
    http://www.apple.com/de/macosx/featu...memachine.html

    Neue BUs scheint's zu geben, wenn man wichtige Systemdateien über 'root' geändert hat. Dann wird das System wohl von TM als 'neu' bewertet und entsprechend behandelt.

    Grüße
     
  12. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Danke dir hat mir echt schon mal geholfen jetzt weiss ich, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.

    Hast du eine Ahnung wie wir weiter machen wollen?

    Ich denke ich Ruf mal bei Apple an aber ich denk nicht, dass die eine Lösung bereit haben.
     
  13. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Ok hab da mal Angerufen und der Berater hatte null Ahnung wieso das so ist. Er hat mir geraten die ganze Time Capsule einmal zu löschen und es dann nochmal zu versuchen.
     
  14. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Ja, ja - so schlau bin ich auch schon gewesen :)

    Ich lösche auch meine externe FP, um dann TM neu aufzuspielen. Elegant im Sinne des vielgepriesenen Apple-Designs finde ich das aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen