1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine Backup unter Windows lesen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gateway_2_hell, 27.09.08.

  1. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Hi,

    ich habe mir mal Gedanken über den Ernstfall gemacht: Wenn mein Macbook mal nicht mehr will, habe ich ja noch alle meine Daten auf der externen Time Machine Festplatte.

    Doch wie soll ich dann ohne Mac an die TM-Daten rankommen?

    Mit MacDrive für Windows klappts nicht...


    Danke für eure Tipps!


    //Nachtrag: Mir fällt grad ein, dass es ja so USB-Adapter gibt, die es ermöglichen interne Festplatten direkt über USB an einen Rechner anzuschließen. Also könnte ich ja im Notfall die Interne Macbook Festplatte ausbauen und dann so am Windows-PC mittels Macdrive betreiben.

    Wenn ich dann keine Systemdaten anrühre sollte das doch problemlos klappen, oder? Was für eine Festplatte ist denn im Macbook? Ne normale 2.5" Platte? SATA?



    --> Sowas mein ich: http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/723
     
    #1 gateway_2_hell, 27.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.08
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Die interne Platte des MB kannst du in einer Minute ausbauen und dann in externes Gehäuse einbauen oder an einen passenden Adapter anschließen.
    Daß MacDrive mit TimeMachine nicht zurechtkommt, könnte eventuell daran liegen, daß das Programm mit Hardlinks arbeitet und MacDrive das vielleicht nicht kann. TM gaukelt ja unter jedem Stunden- oder Tages-Backup vor, die komplette Platte gespiegelt zu haben, linkt aber meistens nur zu einer Datei.
     
  3. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Ist denn der Adapter aus dem Link ok?
     
  4. seminarius

    seminarius Querina

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    181
    Wenn nicht, dann könntest Du Dir immer noch ein Gehäuse mit USB-/ Firewire-Anschluss kaufen und dort Deine SATA-Platte anschließen...
     

Diese Seite empfehlen