1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine - Backup ausser Haus

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von argo, 13.07.09.

  1. argo

    argo Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute

    Auf meinem Client sichere ich die lokalen Daten mit TM auf eine externe HD - funktioniert tadellos.

    Für höhere Sicherheit möchte ich einmal monatlich ein Backup ausser Haus bringen.
    Welche Daten muss ich kopieren, dass ich ein vollständiges und aktuelles Backup (ohne History) habe?

    Im TM-Backup-Ordner befindet sich ein Alias namens 'Latest'. Enthalten scheinen sämtliche Daten der gesicherten Laufwerke. Die Grösse der Ordner entspricht nahezu der des gesicherten Laufwerks.

    Weiss jemand ob es reicht, diese Ordner in 'Latest' zu kopieren?
    Gibt es einen einfacheren Weg ohne das gesamte Laufwerk mit dem Backup von Monaten clonen zu müssen?

    Gruss und Danke
    Stefan
     
  2. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Überleg dir ob es notwendig ist das System außer Haus zu sichern, oder nihct lieber deine Daten.
    Daten musst du selber wissen wo die liegen. System weiß TM.

    Daher, beim größten GAU bleiben deine Daten gerettet.
    Bei nem Missgeschick rettet dich TM.

    Zum stündlichen Backup meiner wichtigsten Daten nutze ich Mozy.

    Kostenlos ist es auf 2GB begrenzt.
    Irgendwas um die 5$ undendlich Space.
    Versioniert, und mit Backup auf Bitebene.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das Kopieren deiner Daten aus dem TM-Backup auf ein anderes Medium wird nicht länger dauern als ein direktes Kopieren vom Arbeitsvolume - vermutlich sogar kürzer, da TM mit Hardlinks arbeitet, die es auflöst, und man sieht ja, wie lange ein größeres TM-Backup brauchen kann (oder das erste).
    Ich würde für so einen Fall ein anderes Backup-Programm (z.B. Carbon Copy Cloner, mlbackup, rsync, gibt sicher noch mehr) benützen oder einfach das Home-Verzeichnis direkt vom Arbeitsvolume aus sichern - damit schließt du auch aus, daß sich vielleicht in TM oder auf der TM-Platte Fehler eingeschlichen haben könnten.
    Damit könntest du ein inkrmenetelles Backup machen, das nur die Änderungen speichert (ab dem zweiten Backup). Oder, wenn du Zeit hast, kannst du auch per Finder alle Daten oder dein Homeverzeichnis komplett jeweils neu sichern.
    Das System mehrfach zu sichern bringt eigentlich nichts - viel Aufwand, und eigentlich braucht man es so gut wie nie. Und wenn die interne Platte mal kaputtgehen sollte, dauert es ja auch nicht lange, neu zu installieren, falls gleichzeitig das TM-Backup kaputtgeht. Falls das Haus abbrennt ist die Zeit für eine Neuinstallation sowieso dein kleinstes Problem.
     
  4. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Manche Leute haben nicht nur "private" Daten - es gibt auch Leute deren Existenz in der Geschäftswelt davon abhängt ob ein Backup vorhanden ist oder nicht. Ein "Offsite" Backup ist bei letzterem Pflicht.

    Ich würde dir allerdings auch zu einem kompletten Backup des System 1x pro Monat mit denen von MacAlzenau vorgeschlagenen Apps machen. Ich selber benutze hierfür SuperDuper!

    SuperDuper! Macht das erste mal eine komplette Kopie - danach nur noch inkrementelle. Zwar benutze ich TM ( für tägliches Backup) - aber wie gesagt, da es bei den Daten nicht nur um private Fotoalben geht mache ich einmal im Monat ein Offsite ( auf eine weitere ext. Festplatte ) Backup.

    So kann ich sicherstellen sämtliche wichtige Daten gesichert zu haben und jederzeit darauf zugreifen zu können.
     
  5. wolfster

    wolfster Carola

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    115
    Danke für den Tip!! Genau soetwas habe ich schon länger gesucht, ich nutze zwar Dropbox aber damit musste ich immer manuell mein Adressbuch & Co. sichern.... wieder Zeit im Alltag gespart!

    Bin immer wieder begeistert wie diese kleinen Tools das Leben so vereinfachen können :)
     
  6. argo

    argo Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    5
    Danke für die Info und die Tipps.

    TM für tägliche Sicherung und CCC für Offsite - für mich perfekt!

    Zu wessen Gunsten fällt der Vergleich zwischen CCC und SuperDuper aus?
     

Diese Seite empfehlen