1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine Backup auf Windows Home Server

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DanDeRoon, 23.09.08.

  1. DanDeRoon

    DanDeRoon Empire

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    85
    Moin, frag mich grade wie es hin haut das ich ein Backup mit Time Machine auf meinen WHS mache?

    der WHS kann ja nur FAT32 und NFTS aber die Backupplatten brauchen doch HFS+, wie klappt das dann? Kann ich ein Backup von einer NTFS Platte zurück auf ein MacBook spielen?

    :-[ Bin über jeden Ratschlag dankbar!!

    cheers der DAN
     
  2. DanDeRoon

    DanDeRoon Empire

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    85
    Gibt es keinen der sich das nicht selbst fragt? Wäre schön wenn das irgendwie hinhaut.
    Oder sollte man vielleicht nur die Ordner (Dokumente, Filme, Musik...) seperat sichern ohne das System zur Sicher heit könnte man ja jede Woche ein Systembackup auf einer externen Platte mit TM erstellen - nur gefällt mir diese Lösung nicht so gut.
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mit timemachine geht das auch nur ist nich zuverlässig. sprich würde ich nicht machen. das sparseimage womit man da arbeitet spinnt oft und am ende kommt man an seine daten nicht rein.

    für einzelne ordner schau dir mal chronosync an. habe gute erfahrungen damit gemacht.
     

Diese Seite empfehlen