1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine Backup auf neuem Mac wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kinski16, 09.08.09.

  1. kinski16

    kinski16 Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    nächste Woche kommt meine neues MB pro. Ich habe von meinem alten Macbook alles per Time Machine gesichert.

    Kann ich wirklich meine Sicherung auf den neuen Rechner, der ja eine andere Hardware hat, einfach per Time Machine mein altes System draufspielen? Funktioniert das wirklich, da ja zBsp die Sondertastenbelegung anders sein wird und es andere Anschlüsse geben wird etc.?

    Oder sollte ich doch lieber das System neu lassen und nur meine alten Dateien aus der alten TM Sicherung rüberkopieren und die Einstellungen, Mail-Accounts etc. lieber manuell neu einrichten.

    Was passiert zBsp mit der von mir auf dem alten MB vorgenommenen Monitor Kalibrierung. Das neue MB pro hat doch einen anderen Monitor - kommt es da nicht evtl. zu Konflikten?

    Bin da irgendwie immer noch am Windows-Zweifeln...

    Die zweite Frage wäre, wann ich das alte System am besten drauf spielen sollte. Direkt nach dem Start mit der ALT Taste oder erst, wenn das neue System fertig eingerichtet ist mit allen Updates usw.

    Sorry für die Fragen, aber ich bin immer noch relativ neu mit Apple...

    Vielen Dank schon mal

    kinski
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    System aufspielen und dann Migrationsassistent sollte klappen. Eigentlich sollte alles funktionieren. Wenn etwas nicht funktioniert, kannst du diesen Fehler immer noch beheben. Kaputt machen kannst du eigentlich nichts. Zur Not eben doch Neuinstallation und dann einzeln wiederherstellen.
     
  3. kinski16

    kinski16 Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    48
    danke schon mal!

    Aber was ist der Migrationsassistent und wie starte ich den? Und habe ich das richtig verstanden: ich starte das neue System, lade die Updates und beginne mit der "Migration"?

    Und wie kann ich im Fall der Fälle alles "einzeln" wieder herstellen?

    Nochmals Danke

    Kinski
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du wirst während der Installation des Systems gefragt ob du von (einem anderen Computer, einem Backup) deine Daten migrieren willst. Das beantwortest du mit Ja. Der Assistent aktiviert sich und du kannst aussuchen, was du alles herüberholst.
    Das alte System sollst du gar nicht auf das neue Book spielen. Wozu denn? Zwei System (sind jawohl beide OS X) mag der Mac nicht so gern. Du brauchst es ja auch nicht.
    Mit dem Migrationsassistenten holst du dir Programme und Daten (Dokumente, Bilder, Musik).
    Falls du iTunes benutzt, schau in der SuFu / Google wie das funktioniert. Soweit ich mitbekommen habe, müssen sich manche neu anmelden oder mit Apple telefonieren. In weniger als zwei Stunden sollte alles erledigt sein.
    Mit dem Firewirekabel kannst du auch von deinem alten Rechner Daten migrieren. Ganz nach Geschmack.
    salome
     
  5. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Programme --> Dienstprogramme --> Migrationsassistent ;)
     
  6. kinski16

    kinski16 Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    48
    ...na das geht ja schnell hier. Jetzt ist mir eigentlich alles klar: ich werde den neuen MAC einschalten, die Erstinbetriebnahme abschließen und die Updates laden und dann über den Migrationsassistenten alles weitere erledigen. Klingt ja ganz einfach.

    Eigentlich müsste es auch von der Hardware her klappen, das alte war immerhin auch schon ein Alu-MB. So viele Unterschiede gibt es nun auch wieder nicht zwischen den beiden.

    Also nochmals Danke und frohes Schwitzen

    Kinski
     
  7. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Ich habe genau den Weg hinter Dir, den Du beschreiten möchtest. Der Umzug auf das MBP klappt via TimeMachine und Migrationsassistent perfekt.
     
  8. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Und es heißt Mac und nicht MAC :p
     

Diese Seite empfehlen