1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule - Wie richtig verkabeln

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von frank_gayer, 27.03.08.

  1. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    ich habe mir heute überlegt, wie ich die TC richtig mit meinem Modem und meinem iMac verkable, deshalb die Frage an Euch, wie Ihr das habt. Meine Konfigration ist wie folgt:

    TC an Speedport ( Router ) am WAN-Anschluss
    iMac an Speedport on LAN1
    Drucker an USB

    Ist es besser den iMac an die TC anzuschliessen oder direkt an den Speedport ( Modem ) ?
    Was ist noch zu beachten ?
     
  2. oller_switcher

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    57
    Also ich habe mein Airport Extreme in ähnlicher Konstellation.
    Habe das Modem und einen Router im Keller und mit dem Airport Extreme das bestehende
    Netz erweitert. Also Ethernetkabel vom Router an den WAN Anschluss des AE und dieses in den "Bridge Modus"
    versetzt. Dann den iMac an einen LAN Port des AE. ( Wollte das Airport nicht im Keller verkümmern lassen ;) )
    Läuft alles stabil und flüssig, Timemashine sichert flott auf eine externe Platte.
    Würde Timecapsule aber auch direkt an den iMac anschließen da dein Router eventuell kein GigabitEthernet hat und somit das sichern langsamer sein könnte.

    gruß
     
  3. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    wie komme ich dann in`s Internet, wenn ich den iMac direkt an TC anschliesse ? Das ist dann doch wieder eine Schleife durch das TC an den Router, oder ?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... hööh? Wieso nutzt du net Airport? o_OModem mitter TC verbinden und über Airport vonner TC+Mac ins Inet o_O
     
  5. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Häh,

    wieso sollte ich den Funkweg nehmen, wenn ich den iMac direkt neben der TC stehen habe. Oder ist der Funkweg besser als ein Cat7 Kabel ?

    Was mir noch Schwierigkeiten macht ist das Internet über Air. Ich habe ein Macbook an das Netzwerk der TC verbunden, nur das Internet geht am Macbook nicht. Muss ich da in den Einstellungen etwas beachten ?
     

    Anhänge:

  6. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich würde den iMac auch direkt an die TC hängen.
    Und in der Internetkonfiguration musst du den "Bridge" Modus wählen, nicht "IP-Adressenbereich verteilen".
     
  7. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Was ich nicht verstehe, denn das ist anderes als bei einem normalen Router. Die IP-Adresse des Routers ist 192.168.2.1 und die der TC ist 192.168.2.2.

    Muss ich dann mein Macbook mit der 2.2. im DNS verbinden oder mit der 2.1 ?

    Da es sich um ein US-Gerät handelt sind hier auch nur Länder aus "Amerika" auswählbar. Kann dies ein Problem sein ?
     

    Anhänge:

  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Hmm, bei mir regelt der vorgeschaltene Router die IP-Adressen per DHCP. Dann klappt das wunderbar mit dem Bridge Modus.
     
  9. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Aber wenn ich mit DHCP arbeite ist ja die IP der TC immer anders und meine "externen" Geräte können dann nicht mehr darauf zugreifen oder wird das erkannt ?

    Jetzt fungiert ja die TC als Internetverbindung und nicht mehr der Router für alle Geräte
     
  10. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    so, habe das jetzt hinbekommen, aber nicht mit DHCP. Gut egal.

    Ich will mein bestehendes Time Machine Backup auf die TC ziehen. Wie bekomme ich das hin ?
    Ein normales rüberziehen von Laufwerk zu laufwerk macht der iMac nicht bzw. ist nicht zugelassen
     
  11. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Eigentlich müsste der Router der TC immer die gleiche IP zuweisen. Und selbst wenn nicht, welche "externen" Geräte meinst du denn? Alles wo ein Apfel draufklebt hat jedenfalls kein Problem damit, da Bonjour verwendet wird und nicht TCP/IP.

    Das ist nicht möglich, da die TC die Time-Machine-Backups anders organisiert (mit Benutzerordner etc.). Und selbst wenn es klappen würde, wäre es ein Rechteproblem. Du musst also ein neues Backup erstellen, da führt wohl kein Weg dran vorbei.
     
  12. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Tja, das mit dem Backup habe ich jetzt so gemacht. Also eine neues machen lassen.

    Mit DHCP habe ich jetzt mal gelassen, das mache ich dann in Schritt 2
     

Diese Seite empfehlen