1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule vs. AirPort Extreme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von doeme89, 20.02.08.

  1. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Liebe Community!

    Derzeit besitze ich eine AirPort Extreme und zwei AirPort Express. Als Time Machine Backup-Volume habe ich per USB eine externe HD an meinen iMac angeschlossen.

    Das ganze klappt relativ gut, ausser dass Time Machine die üblichen Probleme (Sehr lange: Backup vorbereiten..., ect.) aufweist. Ausserdem ist die Geschwindigkeit über USB leider langsam.

    Derzeit überlege ich mit meine AirPort Extreme und meine externe HD zu verkaufen, und dafür eine TimeCapsule zu kaufen.

    Würdet ihr diesen Schritt wagen? Ist die Übertragungsgeschwindigkeit mit TimeCapsule schneller oder gleich wie bei der USB-HD?

    Mein Netzwerk läuft momentan mit Draft-n (g/b-kompatibel).

    Viele Grüsse, doeme
     
  2. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Leider ist TC ja noch gar nicht ausgeliefert. Soweit ich weiß wird das noch einen Monat dauern! Ich würde erst ml auf die Erfahrungsberichte warte. Ggf. wird es für die Extreme ja eine Firmware Version geben, mit der es dann auch möglich ist, auch eine USB-Air Disk mit TM zu sichern. Darauf hoffen alle Extreme Besitzer (ich auch)

    Auf jeden Fall kannst du mal davon ausgehen, dass eine Sicherung über die Extreme/TC um einiges länger dauern wird, als mit der direkt angeschlossenen USB Disk.
     
  3. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Tja, da werde ich wohl warten müssen. Allerdings weiss ich nicht ob es mit TC langsamer ist: schliesslich ist die Festplatte - anders als bei der Extreme mit USB - bei TC bereits eingebaut...

    Eventuell (falls es ein Extreme Update gäbe) kaufe ich mit eine Ethernet-Festplatte. Hoffentlich wird das dann unterstützt...
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Schneller wird es mit der TC wohl kaum werden. Der Hauptvorteil ist eben, dass es kabellos geht. Bei einem iMac, der wohl einen festen Platz hat, bringt es also wenig. TC ist ja wohl auch hauptsächlich für die MacBooks entwickelt worden.
     
  5. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Du meinst den Geschwindigkeitsvergleich USB Platte an der Extrem vs. TC, richtig? Aus deinem Ausgangspost klang es, als ob du Mac + USB Platte vs. TC vergleichen würdest.

    Ist aber ansich auch egal, denn der Flaschenhals ist und bleibt das WLan. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Extrem länger braucht Daten auf eine USB Platte zu schreiben, als der Empfang per WLan braucht. Aber ich denke hier wirst du Tests abwarten müssen.

    Gruß
    Thomas
     
  6. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Ich bin gerade sehr untentschlossen. Ich will mir nun jetzt den neuen Macbook Pro bestellen, habe zuhause aber kein WLAN, sondern nur ein DSL Kabelmodem.
    Zuerst wollte ich mir die Time Capsule kaufen, allerdings lässt die lange auf sich warten und ich will nicht einen Monat ohne Internet verbringen. Dank des Festplattenupdates in den neuen MacBook Pros habe ich auch genügend Speicher.
    Soll ich mir also eine AirPort Extreme Basisstation kaufen?
     
  7. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    ups, doppelpost, entschuldigung...
     
  8. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Ich hasse Kabel die auf meinen Schreibtisch rumliegen ;)

    P.S.: Ich habe einen iMac:p
     

Diese Seite empfehlen