1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule + iPhoto

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Jesch, 21.07.09.

  1. Jesch

    Jesch Braeburn

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    ich habe die Suche schon ausreichend durchforstet und mehrere Artikel zur TC gelesen.

    Also die iPhoto-library-datei auf die TC "auszulagern" soll kein Problem sein. Funktioniert das auch mit dem neuen iPhoto 9 (Version 8.0.4)? Und wie ist die Geschwindigkeit bei der Nutzung?

    Wird mir die TC (so sie denn an ist) auf meinen Macs nach dem Hochfahren automatisch als Festplatte angezeigt? Oder wie stellt die sich im FInder da? Oder muss ich die erst über "Mit Server verbinden" einbinden?

    Danke
    Jesch
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das mit der iPhoto-Library funktioniert garantiert auch mit der neusten Version (das Prozedere kennst du ja wahrscheinlich: nach der Umlagerung der Library beim nächsten Start von iPhoto die "alt"-Taste gedrückt halten…).

    Da ich keine Time Capsule habe, kann ich den Rest der Fragen nicht beantworten. Ich mutmasse jedoch, dass sich die TC wie ein NAS verhält, sprich: Du musst sie zwar bei jedem Neustart erneut verbinden, doch du kannst sie z.B. auch in die Finder-Seitenleiste ziehen und dann einfach draufklicken, so dass sich der Mac selbst mit ihr verbindet.
     
  3. Jesch

    Jesch Braeburn

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    45
    Hallo nochmal,

    habe mir die TC nun zugelegt.

    Die Einrichtung, etc. hat auch prima geklappt. Habe meine iTunes Ordner auf die TC kopiert und kann über mein MacBook (WLAN) auch bequem damit "arbeiten". Das ganze über iPhoto ist allerdings katastrophal. Der Start von iPhoto dauert ewig. Das anschauen von Fotos, wenn iPhoto denn endlich "hochgefahren " ist, ist akzeptabel.

    Über den iMAC (LAN-Kabel) geht es etwas fixer......

    Hat jemand von euch iPhoto über die TC laufen?

    Wie kann ich hier mehr Geschwindigkeit rausholen? Das schließen von iPhoto dauert auch eine halbe Ewigkeit!

    Grüße
    Jesch
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Du könntest höchstens überprüfen, ob auch wirklich die volle Geschwindigkeit genutzt wird (802.11n).
    Sonst bleibt es halt dabei: WLan ist nicht gerade berauschend…
    Ich habe meine iPhoto-Library auf einer HD mit FireWire 800 und die läuft ganz fix.
     
  5. kartoffel911

    kartoffel911 Braeburn

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    46
    Seit gestern habe ich auch eine TC und ich sichere gerade 179 GByte mit TimeMachine. Über WLan hat die TC über Nacht gerade mal 60 Giga gesichert. Das dauert also ewig und läuft wohl noch eine Weile.

    Ich habe noch einen Test gelesen, Quelle weiß ich nicht mehr. Aber demnach taugt die TC nur für Backups mit TimeMachine zusammen. Als DataStorage kann man sie vergessen und das ist auch mein Eindruck nachdem ich sie habe (Träge im Anlaufen, über WLan nicht gerade schnell).

    Für den iMac besorge ich mir noch eine weitere Platte und die schließe ich über FW800 an. Da kommt dann iMovie, iPhoto und iTunes drauf. Gesichert wird auf die TC.

    kartoffel911
     
  6. Jesch

    Jesch Braeburn

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    45
    Ja ne externe FW Festplatte habe ich auch. Aber das bringt mich halt nicht weiter was das gemeinsame Nutzen der iPhotodatei anbelangt.....
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    welche nas sind so schnell, dass man darüber gut iphoto laufen lassen kann? wohl wenige. ich halte davon nichts, einfach zu langsam und behäbig. besser ne größere platte einbauen und iphoto syncen oder anders freigeben.
     
  8. wolfster

    wolfster Carola

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    115
    Weiß jemand erfahrungsgemäß ob per USB an TC angeschlossene Festplatten dann auch so langsam sind, oder bezieht sich das nur auf die interne Platte? Würde TC gerne für ihren eigentlichen Zweck nutzen und dann eine USB Platte zur Auslagerung von Filmen etc. anschließen... oder ist da eine LAN Platte oder ein NAS mit USB Anschluss insg. schneller??
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Ist noch langsamer... Macht leider imho nicht sinnvoll für streaming usw.
     
    .david gefällt das.

Diese Seite empfehlen