1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule-Frage

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von tina, 15.11.08.

  1. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    auf meiner Time Capsule werden insgesamt 4 mac´s gesichert. Die Konfiguration kann ich leider nicht in Fachsprache beschreiben, ich kann nur sagen, dass ich einen wlan-router von der telekom habe (speedport w..) und die TC daneben nicht per Kabel mit diesem verbunden ist, sondern lediglich am Strom hängt...

    So, nach langem "gefummel" und mind. 2 kg verlorenen Nerven schienen die backups jetzt einigermaßen zu laufen (wenn auch des öfteren mit "fehlgeschlagenen" backups).

    Nach ca. 14 Tagen nach "Inbetriebnahme" der TC habe ich jedoch bemerkt, dass im Fenster "Systemeinstellungen" time machine", solange das backup läuft, oben als Name "Time Capsule" steht. Ist das backup jedoch abgeschlossen, steht da als Name "Time capsule-1", bei einem anderen Rechner "Time capsule-2"...!?
    Ich bin mir sicher, das war anfangs nicht so...

    Bei den anderen 2 Rechnern konnte ich das noch nicht überprüfen, weil die zur Zeit "außer Haus" sind.

    Laut apple support, ist das mit den angehängten Zahlen nicht korrekt. Es hieß, ich müsste die TC anders konfigurieren (TC mit Kabel mit dem Router verbinden, Funknetzwerk im Router abschalten..usw...)
    Auf meinem macbook hatte ich auch neulich "böse" Fehlermeldungen..ich häng sie hier mal an...
    Der Mensch, der unser kleines Netzwerk hier ein wenig betreut, meinte es wäre Quatsch und hätte damit nichts zu tun...

    Was meint ihr, muss/soll ich das noch mal ändern lassen? kostet mich € 90/Std. da ich das alleine nicht kann...:(
    Ich weiss mit dieser TC einfach nicht mehr weiter....ein ewiges hickhack und Theater...
    Würde mich über die eine oder andere Stellungnahme sehr freuen...

    lg
    Tina
     

    Anhänge:

    #1 tina, 15.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.08
  2. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Hallo tina,

    das mit der angehängten Zahl hängt damit zusammen, daß OS-X gerne eindeutige Volume-Namen hat. Das gleiche passiert auch, wenn Du z.B. zwei gleichnamige USB-Sticks in einen Mac steckst. Aus dem zweiten "NO NAME" wird dann ein "NO NAME-1". Ich habe es mit meiner TC übrigens auch schon geschafft, eine "Time Capsule-1" zu haben. Irgendwie muss beim Auswerfen einmal ein "/Volumes/Time Capsule" stehengeblieben sein und als ich dann wieder im Finder auf die TC zugegriffen habe wurde an die "Time Capsule" noch ein "-1" drangehängt. Abhilfe war TC auswerfen (dann am besten Stecker ziehen, damit sie auch garantiert nicht da ist) und dann im Terminal mit "ls -l /Volumes" nachschauen, ob da Time Capsule-Reste vorhanden sind. Falls ja, die einfach mit "rmdir /Volumes/Time\ Capsule" löschen. (Der "\" ist wichtig, damit das Leerzeichen zwischen "Time" und "Capsule" nicht als Argumenttrenner mißverstanden wird.) Beim nächsten Start der TC sollte sie dann korrekt benannt sein.

    Interessant finde ich allerdings die grundätzliche Konfiguration. Haben die beiden WLANs (also das aus der TC und das von dem Speedport) die selbe SSID? Ansonsten kann ich mir nämlich nicht erklären, warum Backups *und* Internet funktionieren. "Sauberer" wäre es allerdings, die TC per Kabel an den Speedport zu hängen.

    Gruss,

    Goglo
     
  3. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo goglo,

    1000-dank! endlich eine Antwort und auch noch so schön nachvollziehbar erklärt. ja, es ist sicher schon das eine oder andere mal passiert, dass bei einem der books versehentlich der deckel zugeklappt wurde, bevor das backup beendet waro_O. das läßt sich auf die dauer auch sicherlich nicht verhindern, denke ich mal...und sollte lt. den ausführungen von apple auch zu keinen problemen führen (?).
    meinst du, dass das dann auch zu den o.g. fehlermeldungen geführt hat?

    das mit der SSID weiß ich leider nicht...wo kann ich das nachprüfen? wie gesagt, hab die TC nicht selbst eingerichtet...
    ist es also richtig, dass die TC grundsätzlich per kabel mit dem speedport verbunden sein muss??
    was ich beobachtet habe ist, dass wenn ich oben in der menueleiste ein schwaches signal habe (das "schirmchen") auch die backups länger brauchen...teilweise bis zu 15 min. für 2-3 MB´s. obwohl ich das nicht verstehe, weil die TC und der speedport doch eigentlich zwei versch. wlan-s haben müssten (sind ja nicht per kabel miteinander verbunden) und in dem moment nichts miteinander zu haben sollten, oder?
    außerdem sollte doch die TC eine viel größere wlan-reichweite haben als mein alter speedport-schlappen...?!

    lg
    tina
     
    #3 tina, 17.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.08
  4. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Hallo tina,

    zuklappen während des Backups sollte durchaus möglich sein ohne Time Machine komplett aus dem Tritt zu bringen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, daß die Backups auch mit den "-1"er und "-2"er Namen funktionieren. Zumindest meine ich das bei mir mal beobachtet zu haben. Nichtsdestotrotz hielt ich die Situation für "unordentlich". Ich mag es einfach nicht, wenn Computer "herumraten" müssen, wo sie ihr Backup nun hinmachen sollen. Inwieweit das nun ursächlich mit den Fehlermeldungen zu tun hat ... darüber kann ich nur Vermutungen anstellen und lasse es deshalb lieber.

    Der Anschluss per Kabel muß nicht unbedingt sein, es funktioniert bei Dir ja. Wenn allerdings 2-3MB 15 Minuten brauchen, liegt mit dem WLAN etwas im Argen. Ich habe hier Transferraten von 2-3MB pro *Sekunde* und das ist unter aller Kanone für ein schnelles 802.11n-WLAN. Standesgemäß wären 8-10MB/s. Von daher würde ich mal ausprobieren, ob ein Kabel und zwei getrennte WLANs (ein schnelles 802.11n von der TC für neuere Macs und ggf. ein langameres 802.11b/g vom Speedport für die älteren) da nicht Linderung verschaffen.

    Gruss,


    Goglo
     

Diese Seite empfehlen