Time capsule an Router anschließen

Stipp

Elstar
Mitglied seit
17.10.07
Beiträge
72
Hallo zusammen,
ich möchte gerne obiges Vorhaben umsetzen. Dazu kurz eine Erklärung meiner jetzigen Umgebung:

Ich habe derzeit einen Router D-Link 615. Mit diesem Router sind zwei MacBooks per WLAN verbunden und nutzen so das web. Ebenso ist ein AIRport-Express mit dem Router verbunden, damit ich meine Itunes Musik über die Anlage abspielen kann.

Zu meinem Vorhaben:

Ich möchte nun meine Time Capsule mit meinem Router verbinden, sodass ich die TC quasi als Speicher im Netzwerk verwenden kann UND auch per Internet (NAS) auf die TC zugreifen kann. Und natürlich auch dann wenn ich nicht innerhalb meines eigenen Netzwerk bin (sprich bspl. in Urlaub oder Dienstreise.

Meine Frage an die Gemeinde:

Lässt sich mein Vorhaben überhaupt so umsetzen? Oder bin ich da auf dem Holzweg?

Gruß und Danke schon mal für Eure Ideen und Anregungen :)
 

kmac

Allington Pepping
Mitglied seit
26.07.08
Beiträge
193
Klar, wo sollte das Problem sein?
Kabel rein in' TC und Router, konfigurieren und glücklich sein...

Alternativ würde ich das WLAN aber von der TC aufbauen, also deinen Router nur noch als Modem einsetzen; so erreichst du ein homogenes und rein Apple-Netzwerk. (Eventuell sogar einen Geschwindigkeitsboost durch den n-Standard, kenne den D-Link nicht).
 

IMysteryI

Cox Orange
Mitglied seit
12.03.10
Beiträge
99
Also möglich wird es schon sein.
Aber du setzt damit ja einen Server auf, das bei Privaten Internetverträgen nicht erlaubt ist.
Im eigenen Netzwerk sollte das aber kein Problem sein ;)
 

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.913
Das ist problemlos möglich, ich frage mich allerdings, warum man dafür eine TC statt eines 08/15 NAS einsetzt. Die TC kann als NAS schliesslich vieles nicht, was eigentlich Standard bei NAS ist und wenn man weder Router, AP, noch Switch der TC nutzt erschliesst es sich mir nicht, warum man sie einsetzen sollte.

Just my 2c,
Dirk
 

Stipp

Elstar
Mitglied seit
17.10.07
Beiträge
72
Hallo Scotch,
danke für Deinen Ratschlag. Ich habe mir nur die TC gekauft, weil ich angenommen habe, das Apple sowas (wie bekannt) als Standard anbietet und es sich leicht konfigurieren ließe. Ich kann die TC aber auch zurückbringen. Kannst Du mir da eine Empfehlung für so ne Standardplatte-NAS geben?
 

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.913
Dazu liest du bitte einen der anderen 1456 threads zum Thema.

Gruss,
Dirk
 

Stipp

Elstar
Mitglied seit
17.10.07
Beiträge
72
Hallo zusammen,
hab gestern alles hinbekommen. TC läuft, Time Machine hat erfolgreich alles archiviert.

Nun muss ich nur noch rausfinden, wie man die TC als NAS Platte konfiguriert.
 

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.913
Da muss man nichts konfigurieren. Wenn du Daten via (W)LAN auf deine TC speichern kannst (und das geht offensichtlich, sonst hätte ja das TM-Backup nicht geklappt ;)), dann hast du per definitionem eine Network Attached Storage ;)
 

knikka

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
19.10.09
Beiträge
3.288
Und, hast Du Deinen alten Router rausgeschmissen? Die Time Capsule ist nämlich selber ein Router. Einfach das DSL Modem direkt an die TC anschließen, Zugangsdaten eintragen und den Strom für den Router sparen. Und den alten Router auf eBay verkaufen.