Time Capsule als ext. Festplatte?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von herrbohme, 11.03.18.

  1. herrbohme

    herrbohme Erdapfel

    Dabei seit:
    11.03.18
    Beiträge:
    3
    Moin zusammen.

    Bin recht neu in der Apple Welt. Habe eine Frage, die ich nicht so richtig rauslesen konnte:


    Kann ich die Airport Time Capsule nur für Backups verwenden oder diese auch als Festplatte nutzen, von der ich in meinem WLAN Netzwerk von iPhone, iPad, Mac und Windows PC auf Dateien zugreifen und diese z. B. auch bearbeiten und ansehen kann?



    Hintergrund: Wollte die Capsule neben den Backups auch als hauptsächlichen Ersatz für meine Externe vom (noch vorhandenen) Windows PC nutzen.
     
  2. doc_holleday

    doc_holleday Orleans Reinette

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.394
    Grundsätzlich: ja.

    Aber...
    ...die TC ist dafür nicht primär ausgelegt und viele berichten, dass sie laaaaangsam ist.
    ...die Daten, die neben dem Backup auf der TC liegen, wollen auch gesichert werden. D.h. darum muss man sich auch noch kümmern.
     
    herrbohme gefällt das.
  3. trexx

    trexx Champagner Reinette

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.614
    Lieber nicht. Nimm die TC als Sicherungsmedium und eine externe Platte zusätzlich. Beide solltest Du dann zusätzlich sichern. Bei den Preisen für externe Platte heute sollte das kein großes Hindernis sein.
     
    #3 trexx, 11.03.18
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.18
    herrbohme gefällt das.
  4. herrbohme

    herrbohme Erdapfel

    Dabei seit:
    11.03.18
    Beiträge:
    3
    Hätte die Time Capsule Vorteile vom Handling mit Mac & iPhone/iPad zwecks der Einfachheit?

    Oder kann icv mit einer WLAN basierten externen genauso einfach auf die Daten zugreifen?
    Und vor allem: Da ja auch Bilder mit dabei seien sollen: Muss dann irgendwas mit iTunes synchronisiert werden auf einer externen?
     
  5. trexx

    trexx Champagner Reinette

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.614
    Also, in Deinem Fall könnte man auch zu einem einfachen Synology oder Qnap NAS raten. Klar, die TC ist einfach, dafür aber wenig flexibel, nicht so günstig und eher langsam. TimeMachine sichert soweit alle Daten der stationären Geräte. Wenn Du dort ab und an eine Sicherung der mobilen Geräte per iTunes anlegst, sollte das passen.
     
    herrbohme gefällt das.
  6. herrbohme

    herrbohme Erdapfel

    Dabei seit:
    11.03.18
    Beiträge:
    3
    Gibt es da etwas, was empfehlenswert ist?

    Wie bekomme ich auf so eine dann die Daten? Muss das irgendwie mit iTunes gemacht werden? (Bin da noch nicht so fit drin)
     
  7. trexx

    trexx Champagner Reinette

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.614
    Also, schau Dich bei den 2bay Lösungen um, die aktuelle Serie sind die 218er von Synology, dort reicht für Deine Zwecke auch die 218j. Ein Backup läuft ganz normal über TimeMachine auch dort. Anbindung per LAN Kabel ist empfehlenswert, sonst dauert das erste Backup ewig. Halte auch Ausschau nach den älteren Serien mit einer 2xx vorne, da sparst Du noch leicht etwas Geld, das Du dann in eine externe Platte bzw. eine Erweiterung investieren kannst. Als Platteb für das Gehäuse kommen u.a. WD Red oder Seagate IronWolf in Frage.