1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Capsul

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Detlef, 14.02.10.

  1. Detlef

    Detlef Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.09
    Beiträge:
    7
    Hallo ihr Erfahrenen User,

    noch nicht lange habe ich ein MacBook Pro. Von Tag zu Tag lerne ich es mehr zu lieben. Jetzt kommt mir der Gedanke eine vernünftige Datensicherung zu betreiben. Zulegen möchte ich mir Time Capsul 1 TB. Ich habe eine Funkverbindung zu einer Fritz Box die mich mit dem Internet verbindet und worüber ich Zugriff auf weitere Rechner habe.

    Wo käme mein Time Capsul in dieser Konfiguration? Kann ich auch von anderen Rechnern (Windows) auf die Daten meines MAC zugreifen? Kann ich auch von anderen Rechner (eben Windows) Daten sichern und vom MAC zugreifen?

    Was sollte ich beachten? Kann man über das Internet auf die Daten zugreifen und wie sicher sind dann noch meine Daten? Kann überhaupt ein anderer auf dieses Funknetz zugreifen?

    Vielen Dank für jeden Hinweis

    detlef
     
  2. dubiosis

    dubiosis Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    424
    Time Capsule kannst du an die Fritz Box anschließen, aber TC kann auch selbst ein WLAN Netz eröffnen. Ich mag TC auch, aber ich habe oft gehört, dass Besitzer einer TC diese nach einiger Zeit gestorben ist. Hier ist der Time Capsule Friedhof
     
  3. Detlef

    Detlef Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.09
    Beiträge:
    7
    @ Dubiosis
    Danke für deinen Beitrag. Irgendwie verwirrt mich der Friedhof etwas. Was "stirbt" daran und anscheinend bist Du zufrieden. Kann ich dann meine Fritz Box abklemmen und komme ich mit den anderen Windows Rechnern noch zurecht?

    LG
    detlef
     
  4. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    Ich würde die Fritzbox auch entfernen.
    Auch die Windows Rechner kommen mit der Time Capsule zurecht!
     
  5. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Ähm, ja, und wie soll Detlef dann ins Internet kommen, so ganz ohne DSL-Modem? In die TC ist nämlich kein Modem integriert.

    Was möglich ist: die FritzBox nur noch als DSL-Modem verwenden und die Mac's und PC's über die TC vernetzen.

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
  6. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Die TC fährt nicht mehr hoch, vermutlich aufgrund eines Defekts der internen Stromversorgung

    Auch bei mir läuft das problemlos. Meine FritzBox fungiert als DSL-Modem und VoIP-Telefonanlage. Die TC hängt per LAN-Kabel dran und "verteilt" das Internet an meine Rechner.

    Nein, es sei denn, du ersetzt die FritzBox durch ein anderes DSL-Modem, da die TC wie bereits gesagt kein DSL-Modem integriert hat.
    Was soll man dazu sagen? ;)
     
  7. Detlef

    Detlef Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.09
    Beiträge:
    7
    das bedeutet doch erst einmal die Daten sind futsch wenn man das Teil nicht mehr zum laufen bringt.

    Wie sieht es mit der Sicherheit der Daten vor Zugriff 3ter aus. Und kann ich über das Internet von Irgendwo Außerhalb auf meine Daten auf relativ sichere Weise zugreifen? Oder habe ich da etwas falsch verstanden.

    Frage über Internet erübrigt sich eigentlich wie sollte das auch gehen.

    Gruß
    detlef
     
    #7 Detlef, 14.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.10
  8. kliph_hanga

    kliph_hanga Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    79
    Deshalb sind die Daten nicht zwangsläufig verloren. Sollte tatsächlich nur die Stromversorgung eine Macke haben, ist der Controller der Platte selbst wahrscheinlich nicht defekt. Somit könnte man die Platte aus der Time Capsule ausbauen und z.B. an einen USB->S-ATA Adapter anschließen.

    Alternativ zur TC könntest dir ja eine externe Sicherungslösung mit 2 Platte im RAID 0 beschaffen. Das wäre dann nochmal sicherer;)

    Direkt an die Fritzbox würde ich nichts ranhängen, es sei denn es ist ein Modell mit USB 2.0. Aber das brauche ich glaube ich nicht zu erwähnen.
     
  9. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    337
    Sofern du einen MobileMe Account hast, kannst du von überall afu deine TC zugreifen. Das läuft dann alles über den MobileMe Account, ist ne feine sache :)
     
  10. demgeht

    demgeht Jonagold

    Dabei seit:
    16.02.10
    Beiträge:
    20
    Ich habe eine ähnliche Konfiguration, ich habe die AVM Fritzbox 7270, diese fungiert einmal als Telefonanlage und stellt die Internetverbindung her. Da ich die 7270 auch nutze um zu telefonieren, muss die 7270 auch weiterhin als Router eingestellt sein. Da ansonsten keine Internet Verbindung vorhanden ist. DHCP ist ebenfalls aktiviert in der Fritzbox.

    Allerdings hab ich WLAN in der Box ausgestellt und habe das ganze per Time Capsule gelöst, so dass die TC auch das WLAN zur Verfügung stellt. Windows PCs, Nintendo Wii, Handys mit WLAN etc. sind kein Problem für die TC bzw. das WLAN der TC.

    Was übrigens auch funktioniert ist, das ich bestimmte Ports via Fritzbox über die TC an meinen Mac weiterleite, zum Beispiel für die TVTV Funktion von Eye TV.
     
  11. Detlef

    Detlef Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.09
    Beiträge:
    7
    @demgeht: So etwa werde ich es in etwa gestalten. Hört sich erst einmal gut an. Ich habe zwar nur die 3270, brauche die Verbindung nicht zum telefonieren. Dein WLAN Netz über TC hältst Du anscheinend für Sicher sicherer als die der FritzBox. Bein einen Rechner habe ich noch einen FritzStick wird der von TC auch erkannt?

    @ allen
    Vielen Dank für die für mich nützlichen Beiträge

    LG
    detlef
     
  12. demgeht

    demgeht Jonagold

    Dabei seit:
    16.02.10
    Beiträge:
    20
    Ich fand es bequemer über die TC das WLAN "anzubieten". Der Stick sollte das WLAN ganz normal erkennen. Why not? Ist ja quasi nur ein WLAN Stick.

    Bei Fragen, Fragen :)
     
  13. elholsch

    elholsch Granny Smith

    Dabei seit:
    18.02.10
    Beiträge:
    13
    noch ne Frage zu Windows mit TC

    Also, was ich noch nicht verstanden habe ist, ob ich von einem Windowsrechner und von meinem MBP auf TC zugreifen kann (Formatierung Festplattenstandard...) Oder ist TC bereits im FAT32 Format formatiert?

    Und wie ist das mit dem Platz darauf? Time Machine schriebt bis kein Platz mehr da ist? Und kann ich Platz für andere Daten "reservieren"

    Brauche dringend Datensicherung und daher wären die Antworten auf die oben gestellte Fragen wichtig für oder gegen eine Time Capsule.

    Zusammenfassend: Ich nutze ein MacBookPro (neu) einen Rechner mit Vista und einen mit XP.

    Danke schon mal für Eure Antworten!!

    Tobi
     
  14. demgeht

    demgeht Jonagold

    Dabei seit:
    16.02.10
    Beiträge:
    20
    Also bei TM ist es so, das man eine Einstellung machen kann und die letzten bzw. die ältesten Backups werden überschrieben sobald die TC voll ist.

    Zum Windows Thema kann ich grad nicht viel sagen, hab derzeit keine Windows Büchse zu Hause.
     
  15. elholsch

    elholsch Granny Smith

    Dabei seit:
    18.02.10
    Beiträge:
    13
    naja, vielleicht ist sonst noch jemand in der misslichen Situation nicht auf einen Windowsrechner verzichten zu können?!?!?
     
  16. Modern Geek

    Modern Geek Ontario

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    348
    @Detlef check this out : http://www.wdc.com/en/products/index.asp?cat=14

    Kann ich jedem nur empfehlen. Ist guenstiger und vielseitiger als die TimeCapsules! Es unterstuetzt auch ohne Probleme TimeMachine mit Hilfe von VPN kannst du dann auch auf die Daten von ueberall auf der Welt zugreifen.
     

Diese Seite empfehlen