1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tiger: /Users/xxx auf Terastation ???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von howy, 02.04.06.

  1. howy

    howy Gast

    Hallo,

    seit gestern habe ich eine Terastation 1TB mit RAID 5 (also 750GB) und möchte mein Homeverzeichnis auf diesen SMB Server legen (1000Mbit), aus Sicherheitsgründen.

    Laut ct ist dies seit 10.4 möglich, doch wie?

    Zitat:
    "Home-Verzeichnis eines Benutzers nun auch auf einem SMB-Server möglich"


    Gibt es Bordmittel, oder muss ich das Verzeichnis per shell verschieben und dann einen Link erzeugen??? Gibt es da was unter Systemeinstellungen??? Ich finde es net...

    Howy
     
  2. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich denke, dass du in den Dienstprogrammen fündig wirst, oder du musst einen gröberen Terminalhack anstellen :/

    Ich schau mal für disch...

    Edit:
    Meine Theorie: Du fügst mit dem NetInfo Manager einen Mount mit smb:// hinzu, dann kopierst du das home verzeichnis, benennst es um, und machst mit dem "ln" -terminalbefehl einen hardlink auf den mount.
    Nur so eine Theorie...o_O
     
  3. howy

    howy Gast

    Ersteinmal danke und der Netinfo-Manager war eine gute Idee.

    Dort muss man nur auf /Users/xxx gehen, das Schloss unten öffnen und dann das Homedirectory von /Users/xxx auf smb://192.168.0.10/User/xxx ändern...Neustart und das wars dann...genial...

    aber was ist, wenn der Server ausfällt??? Ich probier es mal...

    Howy
     
  4. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    geht mal davon aus, dass das der letzte Post von seinem Mac war :-D
     
  5. howy

    howy Gast

    Nein...es gibt nen Fallback auf das lokale Verzeichnis, aber auch nur, solange in Verzeichnisdienste unter ActiveDirectory "Lokale ...." angehakt ist! Danke nochmal.
     
  6. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    haste auch redundante desktops zuhause?
    falls ma einer ausfällt.

    und radius für zum anmelden.
    da gibts auch so geile fingerabdruckscanner für schicke sso lösungen.


    /edit
    spass beseite.
    hab mir das grade mal angeguckt.
    is ja saubillig das ding.
    mein händler meint, austauschfestplatten seien auf anfrage verfügbar.
    kannste da mal reingucken, ob man standardplatten reinbauen kann?
     
    #6 angelone, 03.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.06
  7. howy

    howy Gast

    @angelone: jetzt nicht lachen, aber nen Radius Server für WPA2 habe ich...fliegt jetzt aber raus. Redundante Desktops nicht, aber nen PB und PM. Wobei es mir eher um die Datensicherheit von ProSaldo Bilanz 2006 und MacGiro geht, sowie iTunes Songs & iPhoto Bilder, denn all das liegt im HOME.

    In der Terastation arbeiten 4 normale Western-Digital Festplatten...Man kann alle anderen auch einbauen.
    Terastation arbeitet mit parallel ATA und Terastation pro mit SATA.
    Auf www.terastation.org findet man Hacks und ich habe SSH und telnet über serielle Konsole aktiviert (Jumper umstecken). (siehe auch http://www.trejan.com/projects/tera/)

    UND DAS BESTE: ein PowerPC arbeitet da drin :)
     
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    wäre interessant für inner firma, merke ich mir mal vor.
    alle anderen nas sind nämlich viel zu teuer musste ich feststellen...
     
  9. howy

    howy Gast

    Das ist wohl war. Nur hat die aktuelle Firmware nur eine SMB Unterstützung bis 64 Zeichen im filename, aber es gibt schon neue FW, die kann SMB 3.0. Die habe ich jetzt auch drauf...absolut genial das Teil, ich hatte vorher das Netgear SC101, das ist völliger Müll und läuft auch nur unter Windows und es ist kein echtes RAID und irre langsam...
     
  10. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jou, ich sehs mir mal an.
    64zeichen is evtl wat wenig ab und zu
     

Diese Seite empfehlen