1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger: Partitionieren ohne zu löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von berryloui, 26.10.07.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    habe momentan noch ein Macbook mit Tiger und einer externen 500 GB WD My Book Festplatte.
    Diese Festplatte ist in FAT32 formatiert damit ich sie auch mit einem Windowsrechner verwenden kann.

    Auf der Festplatte sind noch knapp über 300 GB frei und ich würde gerne eine zusätzliche Partition im Mac OS Dateisystem anlegen. Mit dem FestplattenDienstprogramm würde dies auch gehn. Leider will dieses aber die Platte vorher komplett löschen!

    Das kann ich nicht machen, da ich nicht weiss wo ich die Daten in der Zwischenzeit zwischenspeichern soll.

    Von meinen Windows Zeiten weiss ich noch, dass es möglich ist Partitionen zu erstellen ohne die Daten zu löschen. (zB mit PartitionMagic).

    Ist dies auf dem Mac irgendwie möglich?

    Vielen Dank
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Seit 10.4.6 kann man das im Terminal tun, schau Dir mal die Hilfeseite
    Code:
    man diskutil
    an. Der fragliche Parameter heißt "resizeVolume". Siehe auch z.B. hier für eine etwas ausführlichere Anleitung.

    Edit: Die Platte muss dafür allerdings eine GUID-Partitionstabelle haben. Ist das der Fall? Wahrscheinlich nicht. Dann könnte eventuell iPartition helfen.
     
    #2 quarx, 26.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.07

Diese Seite empfehlen