1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger neu installieren ohne Datenverlust!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Joke31, 24.02.09.

  1. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Hallo Macianer!
    Da mein iMac G5 20" seit dem ich ihn bekommen habe deutlich an Leistung verloren hat, habe ich die Festplatte, die recht voll war entlastet und die meisten Daten auf eine Externe gemacht. Da sich aber keine deutlichen Verbesserungen gezeigt haben, wollte ich mal fragen ob es sinnvoll wäre, Mac OS X (10.4) einfach neu zu installieren.

    1. Gibt es dort ein Installationstyp, mit dem man das System neu macht, aber alle Programme, Dokumente, Musik etc. nicht überschreibt?

    2. Ist das sinnvoll, oder sollte ich lieber gleich meine 512 MB RAM aufrüsten (z.B. 2 GB)

    Vielen Dank für die Antworten
     
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Zu 1: Von der Installations-DVD starten, und dann den Punkt Archivieren und Install (oder so ähnlich) auswählen. Je nachdem, was Du als Programme, etc noch installiert hattest, musst Du in /Sytem und /Library Startobjekte, Kontextmenüs und anderes nach/neuinstallieren, bzw. Pref-Dateien neu anlegen. Und dann natürlich die Softwareuptes von MacOS durchführen. Ob das wirklich etwas für die Geschwindigkeit bringt kann ich nicht sagen.

    Zu 2: Aufrüsten solltest Du auf jeden Fall. 512 ist wirklich die Untergrenze für vernünftiges arbeiten.
     
  3. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Ja hab ich auch gedacht...
    Ich habe ja einen Steckplatz frei.



    1. Ich glaube, ich habe die drittte Generation Rev. C (iMac G5 iSight) laut Wikipedia-Artikel. Weil meiner hat FrontRow, iSight und hat KEINEN Intel-Prozessor. Liege ich da richtig? (spielte eine Rolle bei der Auswahl des RAM)

    2. Was für RAM sollte ich am besten kaufen? Ich möchte mir wenn nicht zu teuer 2 GB RAM für den 2. Steckplatz kaufen. Kann mir jemand was empfehlen, das Qualität und günstigen Preis vereint. Muss diese Kriterien erfüllen.
     
  4. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Habe gerade das hier gefunden. Was meint ihr dazu?
     
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    RAM würde ich bei DSP Memory kaufen. Günstig, schnell und kompetent. DIe können dich auch beraten, mach bei RAM besser keine Experimente.

    Und lass bloß unter allen Umständen die Finger von Onyx oder so einem Mist, um das System zu entmüllen. Macht mehr kaputt, als es hilft.
    Eine Neuinstallation ist in aller Regel nicht nötig, wenn du nicht selber allzuviel rumgespielt hast.
    Starte mal Festplattendienstprogramm und reparier die Rechte, dann würde ich mal schauen, was an Prozessen läuft. Gerade Office startet gerne mal Bremser Daemons. ( Aktivitätsanzeige unter Dienstprogramme ) Da kannst du dann auch Prozesse abschiessen, wenn erforderlich.
     
  6. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Hab ich installiert, aber erst einmal angewendet, was nichts gebracht hat, hoffe das es nichts zerstört hat.
    Welche Prozesse könnte man denn beenden? Hab in der Hinsicht keine Ahnung.
     
  7. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Das wirst du sehen, wenn du es aufhast. Finder, Safari usw. - also aktive Programme - brauchen Speicher und CPU. Wenn Prozesse laufen wie "Download" , Vuze oder Windows Daemon und viel CPU Last verursachen obwohl sie nicht aktiv sein sollten ( Also am besten alle Programme zumachen ) - abschiessen. Kann nichts passieren.

    Mach erst mal mit dem FP Dienstprogramm eine Analyse und reparier die Rechte. Neustart und in der Regel läuft er wieder fluffig. Ansonsten mal den PRAM reseten - steht im Handbuch.
    Nur mit 512 MB unter Leopard wenn mehr als Mail und Adressbuch auf ist, ist generell eine zähe Angelegenheit.
     
  8. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Oft ist es so, dass wenn es wieder lange dauert beim Mouse-Zeiger ein kleines schwarz-weißes Rad (nicht das Regenbogen-Ding) erscheint. Ich dachte immer das erscheint, wenn die FP überlastet ist. Kann das sein, das damit RAM gemeint ist?
     
  9. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    War gerade auf der Seite von DSP. Was meinst du mit beraten, die haben auch nur zwei Modelle (1GB und 2GB) und die kosten genau soviel wie woanders auch, oder was meinst du???
     
  10. Joke31

    Joke31 Jamba

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    54
    Hallo!
    Hab mir 2 GB RAM nun gekauft und eingebaut...leider erkennt der Systemprofiler das neue Modul nicht, ob wohl ich alles nach Anleitung gemacht habe und es schon mehrmals versucht habe...Was kann ich tun...Benötige Hilfe...

    soll ich das lieber im Hardwareforum posten???

    mfg joke31
     

Diese Seite empfehlen