1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger installation auf iBook fehlgeschlagen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von huakakak, 11.12.05.

  1. huakakak

    huakakak Gast

    Hi, Vor kurzem hab ich Tiger auf mein Powerbook installiert, mit dem CD kit. Die Installation hat problemlos gelaufen. Mit dem gleichen CD kit hab ich versucht den Tiger auf iBook zu installieren. Die iBook wollte gar nicht auf Installation CD booten. Es blieb bei grauem hintergrund hängen.
    Ich hab auch versucht mit dem gelieferten Panther DVD auf iBook, passierte auch das gleiche..
    Hat jemand Ahnung davon?? (sorry awful deutsch)
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Die mitgelieferten DVDs sind typenbezogen. Deswegen steht auch drauf: "PowerBook 12 inch" oder "PowerBook 15 and 17 inch".
    Du kannst Tiger allerdings mithilfe des FireWire-Modus "Target Disc Mode" auf das iBook installieren. Das ist aber verboten... ;)
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Böse böse, thrillseeker, schon der Hinweis ist äussert sträflich :p
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Huch? Naja... dafür gibt's ja den Hinweis in meiner Signatur ;)
     
  5. huakakak

    huakakak Gast

    hatte mit dem gelieferten Panther DVD für iBook versucht. Kann es sein dass irgend etwas verstellt, so dass die iBook nicht von CD oder DVD booten kann?? (habe schon versucht mit "C drucken" beim hochfahren.) bisher : kein Tiger auf iBook... :(
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ach so! Dann entschuldige bitte meinen Verdacht!!
    Versuch mal einen Reset des PRAM:
    1. Beim Start in die Open Firmware booten mit Apfel+alt+O+F (Der Buchstabe "Oh", nicht die Zahl "Null")
    2. Eingabe folgender Befehle:
    • reset-NVRAM
    • set-defaults
    • reset-ALL
    Das "Minus"-Zeichen liegt in der Open Firmware auf der Taste "ß".

    Danach beim Start "C" drücken, um von CD zu starten, oder "alt", um alle verfügbaren Startvolumes anzuzeigen.
     

Diese Seite empfehlen