1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger gelegentlich sehr lahm

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nothing, 25.02.08.

  1. nothing

    nothing Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einiger Zeit ein seltsames oder auch ärgerliches Problem. Bei gewissen Lastfällen wird mein Rechner (Macbook CD 1,83 2GB) extrem langsam und beruhigt sich sehr verzögert.
    Beispiel: Ich arbeite mit Photoshop und höre nebenbei Musik, gleichzeitig schaue ich eben was im Netz nach. Ausser Adium und den 3 Programmen ist nichts geöffnet. Die CPU Auslastung steigt kontinuierlich und plötzlich stockt der Mauszeiger, das Dock reagiert dann sehr träge. Wenn ich in der Aktivitätsanzeige nachsehe ist meistens iTunes, Safari oder Photoshop (bspw) bei einer sehr hohen CPU-Last. Beende ich die Programme oder das Programm schießt plötzlich der Windowserver und meistens auch der kernel_task nach oben und lastet die CPU aus. Es dauert dann meistens ca 1-2 min bis sich alles wieder beruhigt hat.
    Ich habe so das dumpfe Gefühl, dass es sich dabei entweder 1. um den Monitor (22") oder 2. eine erhöhte Hitze-Entwicklung als Problemursache handelt. 2. lässt sich aber fast ausschließen, da es egal ist, ob das Book geschlossen oder offen, das Fenster auf oder zu und die Heizung an oder aus ist.
    Auch 1. hat einen fahlen Beigeschmack. Gefühlt ist das Problem zwar da seit ich den Monitor habe, allerdings tritt es manchmal auch ohne ihn auf.

    Ähnliches passiert wenn ich Seiten mit Flash aufrufen möchte. Da wird auch alles sehr langsam. Youtube geht meistens noch so grade aber flashanimierte Webseiten oder gar Spiele sind nicht möglich.

    Sämtliche Standardroutinen, P-RAM, Rechte reparieren etc sind schon durchgelaufen, genug Platz ist auch auf der Festplatte. Würde ein Neuaufsetzen des Systems helfen und auch dann, wenn ich meine Daten/Programme/Libraries aus einem Backup wieder zurückspiele?

    Wie bestellt: während ich mir den Beitrag vor dem Erstellen nochmal durchlese endet ein Album in iTunes. Ich mache also ein neues Lied an. geöffnete Programme: Safari, Mail, Adium, Adressbuch, iCal und eben iTunes. Wobei nur eben dieses eine Safari-Fenster (keine weiteren Tabs oder so), das iTunes Fenster und die Adiumkontaktliste aktiv angeizeigt wurden. Und dann wird das System wieder langsam obwohl ich vorher die ganze Zeit so gearbeitet habe. Ich meine so ein paar Progrämmchen können doch für mein System nicht zu viel sein. Da stimmt doch was nicht oder täusche ich mich?

    (MacOS 10.4.11)

    Edit: Den Last.fm Client hab ich noch vergessen, der läufft immer mit 1,5% im hintergrund und auch ohne wirds nicht besser. Daher vermute ich die Schuld nicht bei ihm.
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ist es möglich das es auch am Speicher liegen kann?
    Gerade Safari hat ein Speicherloch wenn es lange läuft.
    Sie mal nach dem Speicher im Aktivitäts Monitor und schau was er evtl. auslagern musste.
     
  3. nothing

    nothing Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    11
    Ich werde mal drauf achten, wenn es wieder soweit ist. Momentan ist der RAM nichtmal zu Hälfte belegt.


    Hat sich erledigt. Der 22" Monitor ist einfach zu groß für's Macbook.
     
    #3 nothing, 25.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.08

Diese Seite empfehlen