1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger für Intel

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tafkas, 25.11.06.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Hallo Leutz,

    gibt es eigentlich Tiger auch einzeln für Intel-Macs zu kaufen? Im Apple Store steht bei Systemvoraussetzung G3,G4 bzw. G5.

    Mir ist schon klar, dass bei jedem Intel Mac eine "Install Disc" dabei ist. Gibt es trotzdem den Intel-Tiger zu kaufen?
     
  2. amatante

    amatante Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    10
    Meines Wissens - Nein. Nur als PPC-Version.

    Apple möchte sicherlich nicht die x86-Hacker bedienen. Daher wird es OS X 10.4 (Intel) wohl kaum ohne Rechner geben. Ab OS X 10.5 wird es dann wohl etwas anders sein - schließlich wollen dann die Intel-Mac-User mit OS X Tiger bedient werden.

    Gruß ins Land

    amatante
     
  3. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Alle Mac OSX Versionen sind auch Intel tauglich. Das wurde offiziell von Stevie bei einer seiner berühmten Keynotes gesagt. Sogar Leopard (also 10.3.x) ist Intel tauglich.

    Also ... kannsde ruhig zugreifen
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Quatsch.
    Leopard ist 10.5 und den wird es gar nicht erst mehr in separaten Versionen geben, der kommt dann komplett als Universal-Release daher.
    Und eine lauffähige intel-Version von Panther gibt es (offiziell) nicht.
     
  5. Kritias

    Kritias Gast

    @messia04
    Du meinst Panther?
     
  6. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Ich mein Panther ja, sorry .... (aber so groß unterscheiden sich die Tiere auch nicht :p )

    @Rastafari: In der Keynote wo Stevie zum ersten mal die Umstellung auf die Intel-CPU's offiziell erwähnt sagt er auch, das bereits die Panther-DVD/CD lauffähig ist auf IntelMacs
     
  7. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Wahrscheinlich meint er die interne Entwicklerversion.
     
  8. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Zumindest der MacOS X Server wird ab 10.4.7 für beide Welten ausgeliefert. Da die Retail-Version des Clients aber AFAIK noch mit 10.4.3 ausgeliefert wird, heisst es definitiv nein. Sollte die Client-Version mittlerweile bei 10.4.7 angekommen sein, dann sollte sie auch auf IntelMacs laufen.
     
  9. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    Sorry, das stimmt nicht. Hab gerade nochmal kurz in die Keynote reingeschaut, und da spricht Steve nur davon, daß OS X von Beginn an plattformunabhängig entwickelt wurde. Von einer auf Intel lauffähigen Panther DVD oder CD spricht er mit keinem Wort.
     
  10. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    naja...ich habs lange nicht mehr gesehn aber konnte mich noch an sowas erinnern eigentlich. mal sehen ... ich schaus mir mal nochmal an wenn ich wieder zuhause bin ...
     
  11. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Habe mir jetzt den Tiger seperat besorgt. Allerdings will die DVD weder auf einem MacBook noch auf einen MacPro booten. Auch das einlegen im laufenden Betrieb mit Klick auf Installation wird negativ zurückgegeben.

    Jetzt darf ich hier wieder durch die halbe Stadt fahren um das zu returnieren. Laut der inkompetenten Mitarbeiter hätte das angeblich auch funktionieren sollen. [​IMG]

    Kann ich denn eine der grauen "Install DVDs" motivieren auf einem anderen als dem mitgelieferten Mac zu installieren? Rein rechtlich sollte es doch da keine Probleme geben, da ja jeder Intel-Mac eine Lizenz mitbringt.
     
  12. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Könntest Du vielleicht mal erzählen, wo Dein Problem liegt? Fehlt die DVD zum Installieren? Kaputtgegangen? Mac geklaut und Du kriegst den Rechner nicht geplättet? (Sorry, aber irgendwo ist es schon ein wenig seltsam).
    Wenn es um ein fehlendes Medium geht: da kann Dir Dein Apple-Händler Deines Vertrauens weiterhelfen, zur Not auch Apple selbst.

    Und doch, es gibt ein rechtliches Problem, da die Lizenz für die mitgelieferte Software gilt und nicht für irgendeine CD/DVD. Mittlerweile sind die Installations-DVDs an die Maschinen angepasst und meist ist ja auch noch der AHT mit drauf. Abgesehen davon, daß bei den verschiedenen Rechnern unterschiedliche Softwareausstattung zum Lieferumfang gehört.
     

Diese Seite empfehlen