1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tiger: Finder zeigt Verzeichnisinhalte auf Nicht-Mac-Volumen falsch dar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Messerjokke79, 09.11.07.

  1. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Hallo Leute,

    ich habe hier einen Windows-PC den ich nur noch als Fernseher und FileServer nutze. Wenn ich vom Mac aus auf die CIFS-/SMB-Freigaben zugreife kommt es zu falschen Darstellungen im Finder. Manchmal werden die Inhalte gar nicht angezeigt, manchmal werden Ordner+Dateien doppelt angezeigt. Letzteres kommt auch auf meinen USB- und Firewire-Platten vor – egal ob NTFS oder Fat32. Manchmal schmiert der Finder auch ab wenn ich auf Ordner mit vielen Dateien/Unterordnern auf solchen Volumen zugreife.

    Im Terminal wird alles richtig dargestellt.

    Weiß da jemand einen Rat? Vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen