1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger: Fenster springen ständig in den Hintergrund

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von c-frog, 17.02.09.

  1. c-frog

    c-frog Erdapfel

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    4
    hallo!

    ich hab ein problem mit einem eMac auf dem Tiger läuft. seit kurzem springen geöffnete programmfenster alle paar sekunden in den hintergrund. sie werden nicht minimiert, es ist so, als würde man mit befehlstaste + tab den finder auswählen. das ist vor allem bei der textverarbeitung extrem nervig, weil man immer erst mit der maus wieder auf sein fenster klicken muss, um weiter schreiben zu können.
    hat jemand eine ahnung wo das prböem liegen könnte?
    mfg

    c-frog
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Könnte sein, dass der Finder abstürzt und neugestartet wird. Hast du StuffIt? Falls ja, dann deaktiviere in den Systemeinstellungen mal StuffIt AVR. Da gab es kürzlich einen Konflikt mit einem QuickTime-Update.
     

Diese Seite empfehlen