1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tiger auf usb insallieren und inn mcbook einbauen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tillapfel, 20.08.08.

  1. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    geht das, kann ich tiger auf eine mit usb angeschlossene festplatte installieren und diese dann mit der eingebauten Festplatte im meinem mcbook pro austauschen ?

    das wäre ja zu einfach ;)

    wie kann ich aus meiner usb-festplatte eine startdisk machen ?
     
    #1 tillapfel, 20.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.08
  2. m.weed

    m.weed Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    102
    Nimm den CarbonCopyCloner und Clone deine engebaut Disk auf die USB Disk, danach kannst Du einfach wechseln.

    Gruß
    m.
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    @tillapfel fragt nach Installation und Einbau. Die interne Festplatte des MacBook benötigt einen Serial-ATA Anschluss.
     
  4. dapold

    dapold Braeburn

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    45
    habe das gleiche vor da meine interne platte im arsch is. und ich sie selbst austauschen will,...die daten sind eh schon weg. *cry*
    es gibt doch externe usb gehäuse für s-ata platten...
    die frage ist ob man über usb ein osx einfach instalieren kann das dann bootfähig ist (vorausgestetzt sie ist richtig formatiert) ?
    sollte dasgehen? währe super...
    weis jemand mehr?
    danke
    leo
     
  5. shokei

    shokei Macoun

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    121
    bootfähig ohne cd ist os-x, meinem kenntniss-stand nach, nur per fw-anschluss und nicht per usb
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Das ist der Kenntnisstand für PPC-Macs.
    Das Macbook (=Intel) sollte auch per USB-Platte bootbar sein.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Zu 98% - ja.
    Es gibt einige wenige USB-Gehäuse, die hierbei heftige Probleme bescheren. Ich hoffe, du hast kein solches supergeizgeil-billiges Mega-Murksteil am Start.

    Festplatte mit dem FP-Dienstprogramm neu partitionieren (Optionen --> GUID-Schema).
    Dann ganz normal ein neues System drauf installieren, oder aber ein bereits vorhandenes klonen (FP-DP: "Wiederherstellen").
    Fertig.
     
  8. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Das könnte evtl. zum Problem werden. Man braucht halt ein USB Gehäuse, in das Serial ATA Platten eingebaut werden können, oder gar kein Gehäuse und dafür so einen praktischen Allzweckadapter:
    http://www.digitus.info/en/products/accessories/?c=1209&p=3534
    Ist ein cooles Teil, macht das Leben teilweise erheblich einfacher... ;)

    Oooooder man könnte natürlich auch folgendes machen:
    1. Backup mit Carbon Copy Cloner auf eine andere externe HD machen (sofern man eine zur Hand hat).
    2. Platte im MacBook mit der neuen ersetzen.
    3. Mit angeschlossener USB Platte von der System DVD booten und da einfach das Backup zurückspielen.
     

Diese Seite empfehlen