1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.tif-Dateien auf Mac anzeigen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Deppi, 31.01.07.

  1. Deppi

    Deppi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    66
    Hallo,

    Ich habe gestern drei Dokumente auf einem PC eingescannt und auf meinen Mac gespielt. Diese Dateien haben das Format .tif (etwas "besseres" stand leider nicht zur Wahl) und wollen sich auf meinem Mac mit Programmen wie Photoshop, Adobe Image Ready nicht öffnen lassen.

    Kann mir jemand einen Tip geben, mit welchem (kostenlosen) Programm ich von meinem Mac aus an die .tif-Dateien komme?

    Viele Grüße und Danke im Voraus,

    Deppi
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Was kam denn für eine Fehlermeldung?

    Die "Kanonenprogramme" (Photoshop) können tif Spatzen normalerweise ohne Probleme öffnen. Selbst Vorschau kann das.

    Carsten
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Gegebenenfalls mit Grafikkonverter (Ist bei manchen Geräten mitgeliefert und in Programme zu finden) öffnen und neu abspeichern.

    LG
    Daniel
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Könnte sich um das TIFF Fax Klasse Format handeln. Dies geht leider nicht mit allen Programmen die sonst auch mit TIFFs umgehen können auf. GraphicConverter ist in jedem Fall ein guter Tip und ein heißer Kandidat das zu Öffnen. Auch der Adobe Acrobat (beim Adobe Reader bin ich mir nicht sicher) sollte das können. (Wegen FAX OCR Funktionen)
    Gruß Pepi
     
  5. trust_us_24

    trust_us_24 Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    118
    Gefährliches Halbwissen, oder meinst du das gar nicht ernst? Weil wenn doch, dann ist das ein ganz cooler Nickname! :-D
     
  6. Deppi

    Deppi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    66
    Meiomei... was soll ich dazu sagen...
    Aber Danke für das Kompliment :cool:

    Ich habe mir den Graphicconverter geholt; der fordert beim Programmstart zwar einen Registrierungscode, besteht aber komischerweise nicht darauf um problemlos zu laufen. Jetzt klappts.

    Danke für die Hilfe.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    GraphicConverter ist Shareware, und noch dazu eine die jeden Cent wert ist. Die Wartezeit wird einfach bei jedem Start länger was ich fairer finde als die obligatorischen 30 Tage. Wers kaum verwendet kann länger probieren. Wers oft braucht der kauft ihn sich sowieso. :)

    Freut mich, daß es geklappt hat!
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen