1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thunderbird startet nicht

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von apfelmimi, 01.02.09.

  1. apfelmimi

    apfelmimi Gast

    Hallo,

    ich noch relativ neu hier und kenne mich nicht so gut im Forum aus. Ich habe zu diesem Thema einen Beitrag gesucht, allerdings ohne Erfolg. Ich hoffe also, dass ich das Thema nicht zum zweiten Mal behandle.

    Also: Ich habe die aktuelle Version von Thunderbird auf mein MacBook geladen (Versio 10.5.6). Dann habe ich es in den Programme Ordner verschoben, das Disk Map Thunderbird ausgeworfen, die DMG Datei in den Papierkorb verschoben. Lese und Schreibrechte sind vorhanden. Dann klicke ich auf das Programm selbst per Doppelklick, aber es startet nicht, es passiert nichts. In der Aktivitätsanzeige wird kein Thunderbird angezeigt.

    Ich habe Sunbird ohne Probleme heruntergeladen und es funktioniert einwandfrei. Firefox auch.

    Ich arbeite derzeit mit Entourage, Mail ist auch eingerichtet.

    Ich habe es jetzt schon mehrfach versucht (Programm gelöscht, neu heruntergeladen) aber es klappt einfach nicht!

    Kann mir jemand helfen? Bin schon am Verzweifeln....
     
  2. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Hab das gleiche Problem, bei mir startet es nur, wenn es Lust hat

    Da jedoch hier wohl keiner antworten kann, versuchs doch mal bei www.thunderbird-mail.de/forum
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Was zeigt dir der Finder an wenn du cmd + i beim Icon von thunderbird anwendest?

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen