1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Themenhilfen

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von FMG, 02.05.08.

  1. FMG

    FMG Jonagold

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    Es gibt immer mehr User die sich Apfeltalk anschließen. Dies liegt meiner Meinung einerseits an der Community, die es wohl nicht nochmal in einem deutschen Apple Forum dieser größenordnung gibt und und zweitens daran das immer mehr Leute einen Mac ihr Eigen nennen können. Hier handelt es sich überwiegend um User die von Windows geswitcht sind.

    Um diesen Usern zu helfen und ihnen einen Start in ihr Mac leben zu geben dachte ich an einen eigenen Bereich der neue User einführt in die Welt von OSX.


    1. Hierbei könnte es sich einerseits um eine eigene Topic im Forum handeln, was ich eigentlich für eher schlecht halte oder
    2. um eine Leiste im Magazin mit wöchentlich und später vielleicht täglich neuen Berichten wie man seinen Mac nutzen kann und für was man seinen Mac nutzen kann.
    Beispiele für solche Berichte könnten folgende sein

    • Die Messenger die es für den Mac gibt
    • Office für den Mac, was soll man nehmen...
    • Textverarbeitungsprogramme, was soll man jetzt nehmen und welche Programme ersetzen die Programme die man unter XP/Vista usw genutz hat
    • Bildberabeitunsgsprogramme von A-Z
    • Was mache ich mit Programmen wie Mail, iPhoto und wie kann ich iDVD ausreizen
    • Liste lässt sich bestimmt weiterführen
    Hierfür bräuchte man auch sicherlich keinen Redakteuer sondern man könnte aus einzelnen Threads zusammenfassen o.ä.

    Ich biete mich zudem gerne an um vielleicht den ein oder anderen Artikel zu schreiben.

    Im folgenden Möchte ich gerne die Gründe dafür angeben einen solchen Bereich einzuführen:
    Zu allererst gibt es weniger Threads von neuen Usern die etliche Fragen haben. Oftmals macht ein neuer User auch gleich 10 Threads in verschiedenen Unterforen auf da seine Fragen zu verschiedenen Sektionen gehören. Desweiteren bleiben Unterforen übersichtlicher und es gibt nich 100 Threads á la "Ich find den Mac ICQ Messenger blöd...suche Alternative...". So kann sich ein neuer User, sollte er sich noch nicht mit OSX auskennen, sich erst einmal durch diesen Bereich kämpfen und sich schlau machen. Das keine Fragen aufkreuzen wird nicht passieren aber man kann unnötige so bekämpfen.

    Liebe Mods: Was haltet ihr davon? Ihr könnt auch gerne persönlich mit mir Kontakt aufnehmen. Ich möchte euch auch nicht mehr Arbeit machen und biete mich gerne dafür an.

    Liebe User: Was haltet ihr davon? Hier bitte ich außerdem alle User die noch nicht lange ihren ersten Mac haben um Wort. Vermisst ihr so einen Bereich? Würde euch so etwas weiterhelfen?

    Lg
     
    #1 FMG, 02.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.08
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Diese Thread's die Du gerne zusammenstellen willst gibt es schon so wie von joey23 zum Teil aufgeführt.

    (Ironie an)
    Die Erfahrung zeigt jedoch, das die neuen User die Du damit erreichen willst so mit dem OS X überfordert sind das sie meistens nicht in der Lage sind die Suchfunktion hier bei AT oder "Google für OS X" richtig zu bedienen. Das sie in der ganzen Aufregung und aus Mangel an Mac-Kenntnissen ein neues Thread eröffnen.
    (Ironie aus)
     
    CRiMe gefällt das.
  4. FMG

    FMG Jonagold

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    22
    Ja, ich weiß das es einige gibt, aber als neuer User guckt man sich nicht alles an und liest sich jeden Beitrag durch. Als ich meinen Mac bekam wusste ich noch nichtmal wie man ein Programm schließt.

    Ich lass die Ironie gleich mal aus: Die Erfahrung zeigt das neue User trotzdem tausend Thread voll mit überflüssigen Fragen öffnen.

    hier bitte mal klicken
    so hab ich mir das dann vorgestellt. Zu finde ist dieser Artikel im Chat Unterforums, angepinnt ganz oben. Würde meiner Meinung alles ein bisschen leichter für den neuen User machen.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh ja und nein. die wenigsten (ich zaehle mich dazu) lesen so einen krampf ueberhaupt.
    die meisten welche dieses forum betreten brauchen hilfe, und wollen sich davor nicht irgendwelche ellenlangen texte zu gemuete fuehren.
    manche schlagen noch die forensuche auf, die meisten jedoch posten sofort ihr problem. ist in meinen augen ein verstaendlicher prozess.
    auch ich schlage die forensuche an, da es in diesem forum jedoch einige endlosfreds gibt, verfaelschen diese enorm das suchergebniss, da in diesen oft begriffe fallen welche man in helptopics auch hat.
    zudem, und da bin ich ganz ehrlich, wende ich nicht mehr als 2 minuten fuer so eine suche auf, weil ich mein problem gelöst haben will, und keinen bock habe erstmal eine halbe stunde in diesem forum zu suchen.
    dieses forum ist in einer größendimension, in welcher beitraege nunmal doppelt vorkommen.
    das liegt zum einen an der niedrigen halbwertszeit der beitraege, bedingt durch immer neue freds, und zum anderen weil usern einfach schneller geholfen ist wenn sie einen fred erstellen, denn das forum ist dermaßen belaufen, dass es einfach sofort schnelle antworten gibt.

    in meinen augen macht sowas auch ein forum aus. schnelle hilfe, ohne meckereien von wegen "benutz die suchfunktion" und durchaus einfach mal öfter beitraege zu einem bestimmten thema. denn oft stellt sich dadurch ein sammelsurium zusammen, eine gewisse knowledge base bei den laenger anwesenden usern, welche das wissen dann in einem neuen fred optimal zu einer problemlösung zusammenfassen können.

    der standardprozess fuer einen neuen user sieht ungefaer so aus:
    1. User hat Problem
    2. User googled und kommt in dieses forum / user bekommt einen tipp zu diesem forum
    3. User sucht in den neuesten Beiträge durch queerlesen eine Hilfestellung/bemüht die Suche.
    4. User erstellt sofort einen Betrag weil er nichts auf Anhieb gefunden hat.

    Während dieses Vorgangs interessieren einen Hilfesuchenden keinerlei Einführungen oder Forenregeln.

    grüße,
    der M
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Es ist leider so wie rumsi schrieb:

    Es gibt ganz viele Neuankömmlinge, denen etwas auf den Nägeln brennt und die sich - beispielsweise beim Unlocken ihres iPhones - nicht einmal die Mühe machen wollen, die ausführlichen, bebilderten Anleitungen lesen zu wollen.

    Es gibt einen umfangreichen Bereich, in dem explizit für Neulinge Vieles aufbereitet ist wie Du es vorschlugst.

    Zusätzlich gibt es einen "Spoiler" in vielen Forenbrettern - hier zum Beispiel - in denen schon mit Schlagworten zum richtigen Thread geführt werden soll.

    Aber diese Hilfestellungen nutzen allesamt nichts, wenn die Bereitschaft zu Lesen überhaupt nicht vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen