1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

The Spirit! (again... Frank Miller)

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von tehshin, 06.05.08.

  1. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    Wie im Titel schon steht hat Frank Miller ein neuen Film gemacht.
    Schaut euch mal den Trailer an und schreibt eure Meinung nieder.

    Das Teil ähnelt schon extrem stark Sin City aber... naja, wir werden sehen was Frank Miller alles so gelernt hat von Robert, da er ja jetzt alleiniger Regisseur ist.

    Trailer:
    http://www.apple.com/trailers/lions_gate/thespirit/
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Jetzt geht es schon Will Eisner an den Kragen. Ich befürchte, daß wird ähnlich schiefgehen wie bei Shadow ( den ich übrigens klasse fand)
     
  3. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    gesehen

    gestern in der spätvorstellung gewesen.
    so ganz habe ich noch kein abgeschlossenes bild vom film, deshalb erlaube ich mir ein paar gedanken in stichpunkten:

    - ultra-sarkastisch
    - komisch
    - batman als komödie (einige anleihen an den maskierten rächer)
    - auffällige parallellen zu filmen ähnlicher machart (kill bill)
    - manchmal fast ein bischen langweilig
    - lange nicht so brutal wie "sin city"
    - viel, viel pathos (gerade in den ergüssen des erzählers "the spirit")
    - johansson muß man sich "ersehen", denn wenn man nicht weiß, daß sie mitspielt, kann man sie nicht gleich zuordnen. ungewöhnliche rolle für sie. macht sie dafür gut und rückt ihr bisheriges rollenprofil vielleicht ein bischen zurecht. ich konnte sie nicht ganz ernst nehmen. das allerdings ging mir in vielen stellen des films so und war sicherlich auch so vom macher intendiert.
    - jackson ungeahnt "irre" und "wahnsinnig" als ein plagiat des erst kürzlich in den medien präsenten "dr. tod" (3.reich)
    - eva mendez: erotik und sex pur. mehr aber auch nicht.


    ich weiß nicht. "sin city" hatte mehr durchsatz. da kam mehr durch und an bei mir.
     
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    @groove:
    Jeah, right... but the time will show it´s right.

    The Spirit ist uralt, ebenso wie Shadow ursprünglich als Radioshow konzipiert. Will Eisner hat es dann zu einem fulminaten Comic gemacht, die in Deutschland leider nie bekannt worden ( es gab nur mal eine Ausgabe von Melzer in den 70ern )
    Spirit ist extrem pathetisch und der All American Hero schlechthin.
    Das Sin City recycelt wird, war von vorneherein klar, ob das gelungen ist, weiß ich auch noch nicht wirklich. Ich fand den Film nicht so schlecht wie befürchtet, aber er leidet und dem Stigma der meisten neuen Filme, noch dazu, wenn sie von vorneherein auf Kult getrimmt werden : Man hat das Gefühl, man habe das alles schon mal ( besser ) gesehen.
    Ich glaube, ich schau ihn mir morgen nochmal an und werde etwas entspannter ins Kino gehen.
    Die Comics sind nach wie vor düster, dreckig und cool - sofern man bei Eisner von düster sprechen mag. Ein Frank Miller ist er sicherlich nicht, gott sei Dank.Mal schauen.
     

Diese Seite empfehlen