1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

The best of Windows for the Mac: WINE

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von apfelsteffl, 04.03.09.

  1. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    #1 apfelsteffl, 04.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.09
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    CrossOver ist WINE in einer aufgehübschten Version inkl. Support - sonst nix.

    Wer sich ernsthaft damit auseinandersetzen will, sollte vor allem die Datenbank des Projekt mit den Apps lesen, die (fast) perfekt, halbwegs, irgendwie oder gar nicht funktionieren.
     
  3. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    HalfTopic: Guten Morgen, Wine gibts seit 1993! :)

    Egal, ich habe beides getestet und danach doch wieder Parallels benutzt.
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Ganz so drastisch wollte ich das nicht formulieren ... ;)
    Habe Mitte der 90er selbst damit mal etwas unter Linux rumgespielt, als es schon eine Sensation war, dass Notepad oder Solitair lauffähig waren.
     
  5. hawkril

    hawkril Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    93
    Also unter Linux war ich mit wine sehr zufrieden. ;)
    Auf dem Mac muss ich leider sagen, hat es mich bisher nur in den Wahnsinn getrieben.. Nichts lief einfach so wie es sollte..

    Somit bin ich auch wieder bei parallels gelandet..

    LG

    hawkril
     

Diese Seite empfehlen