1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TFT als TV

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von simonAe!, 30.03.06.

  1. simonAe!

    simonAe! Jonagold

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    23
    Hallo!
    Erstmal Danke an alle die mich seit meinem switch vor ein paar Wochen (mein erster mac seit dem alten LC II von meinem Vater:)) durch ihre Beiträge beraten haben...drücken wir es so aus: bisher hab ich bei apfeltalk ALLES gefunden was ich wissen wollte...

    Nun bin ich aber mit meinem Latein am Ende:
    Mein mac mini wandert regelmäßig mit mir zwischen der Wohnung meiner Freundin und meiner eigenen hin und her. Bei mir ist ein Monitor eh vorhanden und bei ihr hängt er an ihre LCD-Fernseher (net umwerfend aber echt OK). Nun muss ich aber demnächst recht viel am mac arbeiten (Diss), am liebsten bei ihr...und da steht zum einen der Fernseher ungünstig und die Auflösung ist halt nur OK. Jetzt würde ich mir gerne einen TFT zu Ihr stellen. Da gibt's aber ein paar Probleme... der einzige Arbeitsplatz ist der Esstisch...und nun probiert mal eurer Liebsten zu erklären dass ab sofort win 19'' Widescreen TFT auf IHREM Tisch stehen soll :p Daher meine Idee...im Schlafzimmer steht noch kein Fernseher...Tuner muss eh net vorhanden sein (DVB-S)..also verkauf ich ihr MEINEN Monitor als Fernseher und stell ihn mir einfach tagsüber für die Diss rüber. Nur sind mir TFTs mit s-video oder scart Eingang einfach zu teuer...

    So komme ich jetzt auch endlich zu meiner Frage:
    Wie hänge ich am besten einen DVB-S Reciever (der noch gekauft wird..) an ein TFT Display?!

    Und bevor ich noch einen Post aufmache:
    Wer hat Erfahrungen mit dem
    Acer AL1916W
     
  2. weebee

    weebee Gast

    Na, so wie Du mit deiner Freundin umgehst, hält das ja sowieso nicht mehr lange; warum dann noch groß überlegen. Okay, ernst beiseite. 1. Indem Du ein TFT-Monitor kaufst, der 'nen analogen Videoeingang hat. 2. keine Ahnung.
     
  3. simonAe!

    simonAe! Jonagold

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    23
    Also sie fand die Idee eigentlich recht gut :)

    Bin aber inzwischen schlauer geworden (kaum googelt man mal 2h...). Werd vermutlich auf DVB-T umsatteln...ist IMHO die Einzige bezahlbare Lösung...ist zwar schade wenn S da wäre...aber DVB-S Receiver mit vga Ausgang sind leider einfach nicht bezahlbar...
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Und gibt es DVB-T-Receiver mit VGA?

    MfG
    MrFX
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573

Diese Seite empfehlen