1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Texte einscannen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von lerner, 27.02.09.

  1. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Ich finde keinen aktuellen thread:
    1. MacBook Alu
    2. gesucht wird ein Scanner, der gut zusammenarbeitet
    3. OCR Sofware. Ich muss oft Textausschnitte einscannen und dann in Openoffice verändern
    4. Bilder usw. sind nicht so wichtig
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Einzug oder Flachbett?
     
  3. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Flachbett, da ich oft aus Büchern raus scanne.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Wie hoch darf der Preis sein?
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Und ich hatte noch vergessen zu fragen, ob der Scanner mobil sein muss oder ob es auch ein größeres Gerät sein darf. Zudem sind einige All-in-One-Geräte günstiger als ein separater Scanner.

    Ich schmeisse schon mal zwei Geräte in den Raum

    "Scanner only": HP G2410 ab 57 Euro zu haben
    http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF05a/15179-15179-64195-3445111-3445111-3423840.html

    All-in-One ab 70 Euro:
    http://www.heise.de/preisvergleich/a356043.html
    http://www.heise.de/preisvergleich/a343673.html

    Die HPs haben recht gute Softwareunterstützung für OSX. Bei OCR muss ich leider passen.
     
    bobandrews gefällt das.
  6. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Wenn es sein muss, gebe ich aus, was sein muss. Das Gerät steht im Arbeitszimmer, ich muss es also nicht mit nehmen.
    @Bananenbieger: Hat du mit deinen Vorschlägen Erfahrungen? Wenn es ein All-in-one-Gerät ist, dann stellt sich die Frahe nach der Nachfüllbarkeit der Patronen.
    Zu OCR ist es schwer, Aussagen zu finden. Spielen Texte so gar keine Rolle? Keine StudentInnen, LehererInnen oder so unter den Apfeltalkern?
     
  7. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
  8. Lory

    Lory Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    67
    Ich hab den Epson Perfection 2400 super teil schnell super Qualität scannt super am 10.56 er MAC OS X
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Dann hast Du ja echt die Qual der Wahl.

    Also HP setze ich jetzt seit mehreren Jahren privat als Multifunktionsgerät ein (erst PSC1510, jetzt Photosmart C4580 WiFi). Die Software läuft recht gut und hat IRIS-OCR eingebaut.
    Ich habe mal bei HP geschaut. Laut Download-Seiten verwenden die Multifunktionsgeräte und die Standalone-Scanner HP Scan Pro als Scanprogramm. Somit ergeben sich dort also keine großen Unterschiede. Allerdings werden die Treiber für Multifunktionsgeräte häufiger aktualisiert, ich denke mal, weil diese eine größere Installationsbasis haben.

    Ich hatte auch mal früher einen Canon N676U Scanner. Leider ist die Softwareunterstützung von Canon für OSX nicht wirklich gut.

    Jetzt hast Du also schon mal die Information über Canon und HP. Fehlt noch jemand, der etwas über EPSON sagen kann...

    Na ja. HP hat da bei den günstigen Modellen den Nachteil, dass die Color-Patrone alle drei Farben enthält.
    Da ich meistens aber nur Briefe drucke und damit übermäßig viel Schwarz verwende, ist das für mich kein Problem.
    Epson ist da mit den getrennten Farbkammern natürlich um einiges günstiger für "Viel-Farbdrucker" :)

    Ich habe schon vor Jahren im Studium alles Digital bekommen ;)
     
  10. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Herzlichen Dank, jetzt habe ich Infos, mit denen ich etwas anfangen kann. Ganz früher, in der Windows Welt hatte ich Omnipage + war sehr zufrieden damit. Unter Ubuntu war es sehr schwierig mit der Texterkennung + jetzt wird mein Lide30 nicht so richtig eingebunden.
    Bei HP kann man ja oft am Drucker statt Farbe eine große schwarze Patrone benutzen. Ich werde dann berichten, was ich gekauft habe + welche Erfahrungen ich mache.
    Gratias an alle, die mir Tipps gegeben haben:-D
     

Diese Seite empfehlen