1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] textClippings mit Spotlight durchsuchen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von KayHH, 11.03.10.

  1. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
    Moin Moin,

    kennt jemand eine smarte Lösung, wie man textClippings mit Spotlight durchsuchen kann? textClipping im Editor öffnen und als Text speichern fände ich übrigens nicht smart. Eine Terminal-Lösung um Spotlight das Durchsuchen beizubringen wäre aber okay.

    Natürlich gibt es dafür auch schon eine fertige Lösung, aber der TextClipping-Importer funktioniert bei mir nicht und die noch etwas ältere Lösung (2006) kann gar nicht mehr geladen werden, weil die Website dazu nicht mehr existiert.



    KayHH
     
  2. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo!

    In Snowleopard werden (normalerweise) textClippings mit Spotlight durchsucht.

    Gruß
     
  3. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
    Moin sedna,

    sorry, aber da irrst Du. Spotlight durchsucht nur „normale“ Dateien und textClippings gehören leider nicht dazu, da dort der gesamte Inhalt in der ResourceFork gespeichert ist, wie man per „ls -lh@“ leicht sehen kann.



    KayHH
     
  4. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo KayHH!
    Da habe ich großen Unfug geschrieben. Und was viel schlimmer ist, auch noch so überzeugt. Ich weiß nicht, an was ich gedacht habe, aber du hast natürlich recht. Sorry!
    Ich bin geknickt, weil ich mein Schrieb selbst nicht glauben kann :eek:

    Naja ...
    Ich habe mal den textClipping-Importer geladen und Snow Leopard tauglich gemacht. Sollte jetzt also funktionieren.
    Für diejenigen, welche es auch interessiert:
    Entpacken. In /Library/Spotlight/ bewegen.
    Danach noch ein
    Code:
    mdimport -r /Library/Spotlight/TextClipping.mdimporter
    und zumindest alle NEU angelegten textClippings werden durchsucht

    Gegebenenfalls mit cmd-f alle alten textClippings suchen und ("neu") kopieren...
     

    Anhänge:

  5. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Na ja ... Der TE hat sich ja nicht mehr gemeldet -- es gibt schlimmeres :p --

    Aber für alle anderen, die sich das geladen haben oder ausprobieren wollen:
    Leider funktioniert dann die Quick Look Vorschau für .textClipping nicht mehr.
    Also entweder Quick Look oder Spotlight!

    Im Anhang ein Reperatur-Tool, welches Quick Look für .textClipping wieder herstellt und den TextClipping.mdimporter stilllegt.
     

    Anhänge:

  6. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
    So, bin heute nun endlich dazu gekommen das ganze mal auszutesten.

    Der TextClipping.mdimporter (Juni 2006) von Hendrik Holtmann, den ich im ersten Posting schon erwähnt hatte funktioniert nun doch. Der von Mark Douma ebenfalls aus dem Jahre 2006 würde vermutlich auch funktionieren, was ich dann aber nicht mehr getestet habe und der dritte TextClipping-Importer, auch aus dem Jahr 2006 lässt sich wie gesagt gar nicht mehr laden.

    Damit die TextClippings indiziert werden reicht es nicht den Rechner neu zu starten, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass der Importer nicht mehr funktioniert. TextClippings werden aber indiziert, wenn man sie verschiebt. Wie gesagt, öffnen und speichern wäre nicht smart gewesen. Das Verzeichnis mit ein paar Tausend Clippings mal kurz zu verschieben und dann wieder zurück zu schieben war für mich smart genug. Per mdimport wie von sedna geschrieben geht es natürlich auch.

    @sedna: Was hast Du denn an dem Importer den Du hier anbietest und welcher genau der von Hendrik Holtmann ist geändert (Snow Leopard tauglich gemacht)? Den DOCTYPE zu ändern macht den Kohl ja nun nicht fett und ansonsten entspricht dieser exakt dem den ich schon geladen hatte.
    Bei mir funktioniert QuickLook übrigens nach wie vor auch mit TextClippings. Fragt sich nur, warum es bei Dir nicht funktioniert. Vielleicht können wir das Rätsel ja auch noch lösen.



    Trotzdem danke für die Hilfe


    KayHH
     
  7. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Ah!

    Also sollte man meinen vorherigen Post so lesen, dass es einen Konflikt geben kann !

    Warum bei mir nicht beides zusammen funktioniert?
    Durch das Wissen, dass es bei dir funktioniert, habe ich immerhin schon mal eine Anlaufstelle, wo ich zuerst suchen werde...

    Gruß
     
  8. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
    So, nach einem Neustart funktioniert QuickLook für TextClippings bei mir nun auch nicht mehr. :(



    KayHH
     

Diese Seite empfehlen